Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Zweisames

Dienstag, Februar 24, 2009

Frau Kaltmamsell hat da was Nettes aufgegabelt, das ich mir auch gleich greifen musste :-)

Von engel am 24.02.2009 21:29 • fragen

Schnuckelchen

Donnerstag, Januar 31, 2008

Ah, eine Kino-Meme (via alle möglichen Leute). Fein.
Fünf mal Augenweide also. Keine besonderen Überraschungen dabei.

Von engel am 31.01.2008 22:44 • diarykinofragen

The LibraryThing Meme

Freitag, November 30, 2007

Aufgegabelt und für interessant befunden.

These are the top 106 books most often marked as “unread” by LibraryThing‘s users.
The rules: bold what you have read, italicize what you started but couldn’t finish,

strike through what you couldn’t stand

and underline those you have no intention of reading.

Zum Teil gehört und nicht gelesen, aber bei ungekürzten Versionen sollte das keine Rolle spielen. Nicht ganz klar ist mir, warum ‘nicht ausstehen können’ und ‘nicht fertig gelesen’ zwei verschiedene Markierungen bekommt. Was ich nicht leiden mag, lese ich nicht fertig. Die meisten der nicht-markierten Bücher kenne ich übrigens gar nicht, spricht vermutlich für meinen arg belletristischen Literatur-Geschmack ;-)

Von engel am 30.11.2007 07:12 • diaryfragen

Oha

Freitag, Juni 29, 2007

Beim CCA hab ich eben schnell mal einen Hundetest mitgenommen. Ich weiss nicht so recht, ob ich damit jetzt glücklich bin ;-)

Ganz falsch ist das sicherlich nicht, aber doch sehr übertrieben.

Von engel am 29.06.2007 12:45 • fragen

Kaffee

Freitag, Juni 15, 2007

Ein Kaffee-Stöckchen, da kann ich nicht anders, das muss ich aufheben und mitnehmen. Passt eh zum Frühstücks-Kaffee :-)

Von engel am 15.06.2007 05:30 • fragen

Vorurteils-Top-Ten

Montag, Mai 14, 2007

Das ist was Nettes, das ich mir gleich mal vom Kleinen Brüllen holen musste :-) Gesehn hab ich das heute öfter, bei ihr bin ich zuerst drüber gefallen. Wenn die Stöckchen nicht zu mir kommen, muss ich sie mir eben nehmen ;-)

XX

  • Ich kann nähen, stricken, häckeln. Und ich mache das sogar gern.
  • Ich finde Knut unwiderstehlich.
  • Ich mag Salat, Obst, Gemüse, gerne auch in Unmengen ohne Fleisch dazu.
  • Ich kenne den Kaloriengehalt aller Lebensmittel in meiner Umgebung.
  • Ich habe lange Haare. Ich liebe lange Haare.
  • Ich habe 6 Löcher für Ohrschmuck und eines für Bauchnabelschmuck.
  • Ich hasse es Dinge zu reparieren, ich benutze sie lieber.
  • Ich schreibe Tagebuch. Früher Papier, heute Blog.
  • Meine Handschrift kann man gut lesen.
  • In meinem Rucksack (statt Handtasche) schleppe ich Unmengen Zeugs mit herum.


XY

  • Ich mag Technik. Was immer es ist, ich kann damit umgehen.
  • Karten und Navigation finde ich super. Ich weiss immer, wo Norden ist und finde unweigerlich dahin zurück wo ich herkam und dahin wo ich hin will.
  • Ich kann mit jedem Auto einparken. Auch rückwärts, seitwärts, egal wie ;-)
  • Ich lese gern Nerd-Zeitschriften wie Technology Review, von Frauenzeitungen dagegen bekomme ich Ausschlag.
  • Ich kann Reifen wechseln, Fahrräder reparieren, Motorräder auseinander bauen, Möbel aufstellen, einen Hilti bedienen.
  • Selbst Hydro-Pflanzen sind mir schon verdurstet. Nur Kakteen können mit mir.
  • Ich habe fast immer ein Taschenmesser dabei.
  • Spinnen, Schlangen und anders Krabbelzeugs lassen mich kalt (Oder interessieren mich. Ich würde liebend gern mal eine dieser fetten Vogelspinnen über meine Hände laufen lassen.).
  • Ich schneide meine Haare selber (40 Euro für einmal Haareschneiden? Geht’s noch?).
  • Ich rede nicht viel.


Interessanter Punkt am Rande: Es war um einiges schwerer Punkte für die XX-Liste zu finden.

Ich werfe das wie üblich nirgendwohin. Nehmt Euch, wenn ihr es interessant findet.

Von engel am 14.05.2007 21:26 • fragen

Bücher-Stöckchen

Donnerstag, März 29, 2007

Gesehen hab ich das schon diverse Male, weil momentan Zeit ist, hab ich es bei Remington mitgenommen.

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbuch! Weniger Platzbedarf bei gleichem Inhalt (ich hab nur begrenzt Platz in den Regalen), ist um einiges leichter (da fallen einem nicht gleich die Arme ab beim Lesen, auch nicht in der Badewanne) und die Formate sind ähnlicher (was das Einsortieren ins Bücherregal vereinfacht).

Von engel am 29.03.2007 22:21 • fragen

Reisezeit-Fragen

Freitag, Mai 24, 2002

Hach, sowas beantworte ich doch gerne :-) Passt prima nach dem Urlaub und zur heute morgen online gestellten Monte-Pilato-Seite :-))

1. Was darf in Deinem Gepäck nicht fehlen?
Kaugummi. Es gibt nichts besseres, um nicht auszutrockenen, wenn man sich anstrengt.

2. Was verabscheust Du auf Reisen?
Menschenmassen an Aussichtspunkten. Ich finde es furchtbar, in schöner Umgebung mutterseelenallein irgendwo hin zu gehen und dann am Zielpunkt festzustellen, dass da grad ein Bus mit Touristen hingekarrt wurde, die Lärm und Dreck verbeiten. Oder 50 Autos vorzufinden, deren Fahrer Fotos durch die Wagenscheibe schiessen. Manche Dinge muss man sich erarbeiten, um sie geniessen zu dürfen!

3. Was sind Deine liebsten Erinnerungsstücke?
Steine, Muscheln und anderes Selbstgesammeltes. Und meine Bilder, egal, ob digital, Dia oder Papierbild.

4. Was war Dein ungewöhnlichstes Fortbewegungsmittel?
Oh. *nachdenk* Ich hatte noch kein ungewöhnliches Fortbewegungsmittel. Flieger, Auto, Bus, Bahn, Fähre, Boot, Taxi, Radl, Füsse. Alles völlig normal.

5. Welches war Deine merkwürdigste Mahlzeit auf Reisen?
Ein komischer Eintopf in einer winzigen Bauernbar im Hinterland von Teneriffa. Irgendwas Undefinierbares, Braun-Gelb-Orange-Farbenes, Pampiges. War nicht schlecht, aber der erste Bissen hat ziemliche Überwindung gekostet ;-) Und Babybrei auf Stresstouren. Wenn ich aus Erschöpfung sonst nix mehr runterbringe, greife ich darauf zurück.

6. Welches war Deine unbequemste Nacht?
Die Nachtfahrt quer durch Frankreich in einem heissen überfüllten 2.-Klasse-Abteil mit super-unbequemen Plastiksitzen. Bäh!

7. Bei welcher Expedition wärst Du gern dabei gewesen?
Oooh, das ist schwierig. Ich wäre gerne bei vielen dieser Entdeckungsreisen ins absolut Unbekannte in Afrika, Asien und Australien im vor-vorigen Jahrhundert dabei gewesen. Hedin, Mallory, Humboldt, Livingston und all diese Entdecker bewundere ich grenzenlos. Aber ich wäre wahrscheinlich zu feige, so ein Abenteuer tatsächlich anzugehen.

8. Was ist für Dich der schönste Platz der Welt?
Die Alpen :-)

9. Was ist Deine liebste Reiselektüre?
Karten. Wanderführer. Persönliche Erlebnisse.

10. Dein Rat für alle Reisenden?
Dahin gehen, wo wenige Menschen sind. Aufgeschlossen und freundlich sein. Das geht auch mit Händen und Füssen. Alles ausprobieren (mit Sinn und Verstand natürlich). Eine schlechte Erfahrung ist besser als keine Erfahrung.

Via Sabine und Liisa.

Von engel am 24.05.2002 09:19 • fragen(2) Kommentare

9:1

Montag, Januar 28, 2002

Ich bin mal wieder ein bisserl spät dran, aber das ist ein nettes Spiel und ich will da auch mitmachen :-)

Also, 9 Wahrheiten und eine Lüge über mich:

  1. Ordnung ist was für Weicheier - ein Genie beherrscht das Chaos.
  2. Früh Aufstehen empfinde ich nicht als Strafe, sondern als Belohnung.
  3. Ich besitze kein einziges Kleidungsstück, in dem ich mich mit Firmen-Kunden treffen könnte.
  4. Ich würde gerne mal aus einem Flugzeug springen.
  5. Meine Lieblingsfarben sind cremeweiss und blau.
  6. Ich würde jederzeit mit meinen Eltern in den Urlaub fahren - auch länger als einen Tag.
  7. Ich bin ein Adrenalin-Junkie.
  8. Wenn ich frei wählen könnte, wo ich leben will, käme der bayrische Alpenrand dabei raus.
  9. Bei der Wahl zwischen Hendl mit Pommes oder einem bunten Salatteller gewinnen immer das Hendl und die Pommes.
  10. Ich war in Deutschland noch nie nördlicher als Hannover.

Uff! Das war schwerer, als ich dachte ;-) Jetzt bin ja mal gespannt, ob da wer rät ;-)

Von engel am 28.01.2002 13:49 • fragen(10) Kommentare

- ohne Worte -

Freitag, Dezember 07, 2001

KeinBild

If I were a work of art, I would be Claude Monet's Waterlilies.

I am soft and gentle, but very colourful. Although based in reality, I look at the world through a filter of impressions which shape how I see things. Splashes of light help to define my presence and bring an endearing quality.

Which work of art would you be? The Art Test

I'm The Lord of the Rings Character Test!

I like to think that everyone is really a character in my strange fictional world - I don't care if no-one outside it has a clue what I'm on about.

Click here to find out which test you are!

KeinBild

Arwen

Arwen

If I were a character in The Lord of the Rings, I would be Arwen, Elf, the daughter of Elrond.

In the movie, I am played by Liv Tyler.

Who would you be?
Zovakware Lord of the Rings Test with Perseus Web Survey Software

"You are more interesting than your weblog!"

It doesn't necessarily mean that your weblog is boring. You just enjoy talking a lot more than writing. You have a busy social love because your friends love having you around. They just can't get enough of you. You might be wishing that you could spend more time online, but you really shouldn't. You're already right where you belong.

KeinBild

Von engel am 07.12.2001 12:17 • fragen(2) Kommentare
Page 1 of 2 pages
 1 2 >

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare

Blogroll


Have fun!