Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

3D-Test

Mittwoch, Dezember 05, 2018

Die Kontaktlinse wirkte in der Früh völlig normal und war so biegsam wie die andere. Ich legte sie ein und sie fühlte sich genauso fast unmerklich an wie die andere. Na, wird schon OK sein bis Mittwoch. Ich habe jedenfalls gelernt, noch aufmerksamer zu sein und auf keinen Fall die Flüssigkeit wegzukippen, wenn ich noch nicht sicher bin, dass beide Linsen drin sind.

Es hatte schon am Vorabend ums Haus herum geblasen wie blöd. Dabei war auch das Rocky auf dem Balkon umgefallen. Ich ließ es liegen, denn es würde ja eh wieder umgeblasen werden. Der Weg ins Büro war dann ziemlich anstrengend, denn der Wind kam immer von vorn. Und zwar nicht nur gefühlt :/

Ich achtete wieder auf die Sicht. Die Fernsicht ist definitiv etwas schlechter als ohne Linsen, dafür ist das Navi scharf und ich kann problemlos alles auf dem Handy lesen. Wenn die Nahsicht noch ein bisserl besser wäre, wäre das aber schon noch eine Verbesserung. Links ist nah auf jeden Fall besser als Rechts, in der Ferne sind beide Augen gleich. Ich bin gespannt, ob und was man da noch machen kann. Mittwoch wird interessant.

Der Nachmittag war interessant, denn es trudelten die ersten Kommentare zu dem GitHub Projekt ein, in das wir ein Modul für unsere Server reinbringen wollen. Die Firma geht OpenSource, wer hätte das jemals gedacht? Es ist mein Projekt und ich bin ja eh Lady GitHub hier (weil sonst eh keiner was damit macht), also darf ich mich jetzt durch die Prozesse wurschteln, wie man mit Kommentaren und Change Requests umgeht. Spannend :-)

Am Abend sah ich The Grinch. In 3D, was besonders spannend war, weil ich da das erste Mal 3D mit den Kontaktlinsen sah. Oder überhaupt Kino. Kino mit den Linsen ist prinzipiell schon anspruchsvoll (merkte ich bei der Werbung, die noch ‘normal’ war), weil das mit der Fernsicht ist ja noch nicht ganz so, wie ich mir das vorstelle. Und 3D war erst mal total anstrengend, genauso wie bei den ersten 3D Filmen. So etwa ab der Hälfte des Films hatte sich mein Hirn dann eingeübt. Der Film selbst ist, wie zu erwarten gewesen war, ganz nett.

Von engel am 05.12.2018 00:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!