Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Aua.

Montag, Mai 07, 2018

Ich fuhr bereits um 3:30h nach München, um vor dem anstehenden Clio-Kundendienst-Termin noch das Notebook und Lebensmittel daheim abliefern zu können. Dort musste ich auch meine Ferse - die mit der großen Blase vom Wochenende - neu verpflastern, weil das Compeed sich schon so halbwegs ablöste. So richtig toll war Laufen dann trotzdem nicht, wenn auch etwas besser.

Ich war bereits um 5:40h im Büro und verließ es um 7:00h erst mal wieder, um das Auto bei der Werkstatt abzugeben. Das dauert dann länger als erwartet, weil einerseits einige Leute schon dort warteten und weil andererseits mein Auto doch mehr Probleme hatte als erwartet (vorn links war die Stoßdämpferfeder - oder sowas in der Art - gebrochen) und deswegen die Aufnahme ein wenig dauerte. Immerhin waren alle Teile vorrätig und man versprach mir mein Auto für den Nachmittag.

Um kurz vor 8 marschierte ich dann zurück zu den Towers. Der Weg ist eigentlich ganz nett, wenn man einen kleinen Umweg geht und in den Grünflächen bleibt, aber - Blase sei Dank - war die Lauferei nicht so erfreulich wie ich gehofft hatte. Für den Rückweg würde ich den Bus nehmen, beschloß ich.

Mittags mussten wir zum Essen ausweichen, weil ‘unsere’ Kantine mal wieder wegen einer CSU-Veranstaltung geschlossen war. Ich nahm Spargel und der war sehr gut. Allerdings war das Mittagessen nicht sehr nahrhaft, ich musste nachmittags mit einem Brownie nachfüllen.

Ich nahm den Bus um zurück zur Werkstatt zu kommen und das war gut so, denn die Blase schmerzte mehr und mehr. Augen auf bei der Schuhwahl, kann ich Nachhinein nur feststellen. Weiche Joggingschuhe wären die bei Weitem bessere Wahl gewesen.

Ich war früh genug dran, um mit nur wenig Stau zurück nach Hause zu kommen. Dort war ich dann ziemlich platt, Folge des intensiven Wochenendes und des frühen Aufstehens vermutlich. Ich ging nur noch zur Apotheke und zum Einkaufen, dann gab es etwas zum Essen (nochmal Spargel :-)) und dann las ich ein bisserl im Internet und mein neues Buch und ging früh schlafen.

Von engel am 07.05.2018 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!