Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Borg/McEnroe

Montag, Oktober 23, 2017

Ins Büro radeln war weniger frisch und deutlich trockener als ich nach den nahezu hysterischen Meldungen aus dem Radio am Wochenende befürchtet hatte. Ja mei, es ist halt Herbst und da herbstelt es halt.

Im Büro sehe ich an verschiedenen Stellen endlich Land und das ist schön :-)

Am Abend gab es Kino, Borg/McEnroe. Ich hab das damals nur so am Rand mitbekommen, aber nach dem Review bei Artechock wollte ich den Film dann doch sehen. Ich habe vorher extra nichts über das tatsächliche ‘Duell’ nachgelesen, deswegen war der Film am Ende zum Fingernägelkauen spannend. Ich war auch ganz hin und her gerissen, ob ich nun Björn Borg oder John McEnroe die Daumen drücken soll. Immer beiden und nur McEnroes Vater hätte ich eine Niederlage gegönnt. Inwiefern die HIntergrundgeschichten stimmen oder nicht ist völlig egal, der Film ist prima gemacht und superspannend.

Von engel am 23.10.2017 21:42 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!