Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Ellenbogen

Donnerstag, November 15, 2018

Der Tag begann mit leichtem Halsweh und den ganzen Vormittag über hatte ich Nies-Attacken. Das ist eigentlich ein schlechtes Zeichen, aber nach dem Mittagessen ließen alle Erkältungs-Symptome nach. Ich hoffe sehr, an der Erkältung vorbei zu schrappen!

Den Tag im Büro begann ich mit einem neuen Projekt. Ein Open Source Management System, mit dem sich hier niemand auskennt, das natürlich auch auf Linux läuft, für das die Dokumentation verteilt und m.E. arg lückenhaft ist (was durchaus auch an meinen eher rudimentären Linux-Admin-Kenntnissen liegen kann, ich kann das Zeug eigentlich nur bedienen) und für das ich erst mal ein paar Server frisch aufsetzen muss. Ich las und las und las und am Ende rauchte mein Kopf.

Gut, dass Klettertag war! Wenn nicht da, wo soll man sonst den Kopf wieder frei kriegen?

Klettern lief wirklich gut :-) Allerdings musste ich am Ende wieder wegen Ellenbogen aufhören, dabei hätten Kraft und Handhaut durchaus noch einiges ausgehalten. Ich hab nachgelesen: Mein ‘Tennisellenbogen’ wird besser, dafür hab ich jetzt ‘Golferellenbogen’. Na prima!

  • Ostwand Speedwand
    • Schnecken Tempo, 6-, Daniel Gagl, Vorstieg
      Nette Route direkt am Fenster
  • Südwand Inddor
    • Gräfin von Schwartenstein, 6+/7-, Peter Zeidelhack, Vorstieg
      Die Route ist wirklich schon und natürlich schon auch schwer, aber ich finde sie trotzdem erstaunlich kletterbar für 6+/7- :-) Die Route geht unheimlich auf die Unterarme und ich musste danach erst mal kurz Pausen, bevor ich wieder sichern konnte.
    • Bananarama, 6, Maximilian Kotheimer, Vorstieg
      Große Griffe, weite Abstände und echt schön.
  • Turm Nordwand
    • 1 x Klingeln reicht!, 6/6+, Michael Schmeidl, Vorstieg
      Mir war schon beim Namen des Schraubers klar, dass die schwer werden würde ;-) Und ja, das war sie! Aber ich kam mit 2 Pausen hoch :-)
    • Bienenstich 5D, 6, Maximilian Kotheimer, Vorstieg
      Riesenabstände und die die höchsten Tritte muss man immer mit Rechts machen :/ Aber trotzdem cool :-)
Von engel am 15.11.2018 00:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!