Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Fertig

Sonntag, September 10, 2017

Alles ist verpackt und steht reisebereit im Gang. Die Chilifarm ist abgebaut, bzw. zu freundlicher Pflege verbracht. Die Ernte ist verarbeitet und eingefroren.

Obwohl wir versucht haben, uns wirklich einzuschränken und wirklich nur das Nötigste mitzunehmen: es sind doch 3 Taschen geworden. Selbst wenn wir die Expedtionsstiefel angezogen hätten, die beiden wasserdichten Ortliebs sind einfach nicht groß genug für die gesamte Expeditionsausrüstung und das bisserl Normalkleidung, das wir sonst noch dabei haben.

Luxus sind zugegeben die beiden dicken Daunenjacken, die uns am Abend im Hochlager angenehmer wärmen sollen als 3 Jacken übereinander anzuziehen. Sonst glauben wir, wirklich jedes einzelne Kleidungsstück zu benötigen. Naja, bis auf den Helm, der echt doof zu verpacken war, aber auf den besteht die Agentur und wenn wir schon einen haben müssen, dann doch lieber den eigenen.

Die Kommentare schalte ich ab. Dass es hin und wieder eine kurze Meldung von irgendwo gibt, ist durchaus möglich, aber versprechen möchte ich nix. In 4 Wochen (oder so) geht es hier weiter :-)

Von engel am 10.09.2017 17:58 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!