Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Hin und Her

Mittwoch, September 06, 2017

Zur Zeit ziehe ich mich ja immer warm an, aber bei 16 Grad in der Früh nahm ich dann doch die kurze Hose. Kaum war ich fertig aufgerödelt, fing es an zu regnen. Ich ging also zurück in die Wohnung und zog Regenklamotten über. Nach 5 Minuten Radeln war es wieder trocken und es dauerte nicht lang, dann war es mir so heiß in der Regenjacke, dass ich die wieder ausziehen musste. Das ging auf dem Weg ins Büro noch ein paar Mal so hin und her, aber die Regenkleidung zog ich nicht mehr an. Ich wurde einfach mal mehr, mal weniger nass. Im Büro wartet ja immer trockene Kleidung auf mich.

Den Tag über konnten wir immer wieder mal Hubschrauber sehen, die über dem Olympia-Gelände kreisten (Eröffnung der Gedenkstätte). Zwischendurch wurde auch mal der Mittlere Ring gesperrt, ganz sicher zur Freude aller Pendler in München.

Nach der Arbeit radelteich gemütlich heim und räumte ein wenig mehr auf als ich normalerweise vor einem langen Urlaub wohl getan hätte. Noch steht ja im Raum, dass der große Neffe da vielleicht für eine Weile einzieht. Ich bin sicher, nach dem Urlaub freue ich mich darüber, jetzt wenigstens halbwegs Ordnung geschaffen zu haben ;-)

Von engel am 06.09.2017 19:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!