Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Infinity War

Montag, Mai 14, 2018

Der Montag begann mit ungewöhnlich anstrengendem Aufstehen und deswegen auch mit einer recht anstrengenden Fahrt nach München. Glücklicherweise passiert das selten. Nach ordentlich Kaffee in der Münchner Wohnung wurde ich endlich richtig wach.

In Erwartung eines gewittrigen Tages mit Regen packte ich allerlei warme und dichte Kleidung in den Rucksack. Und ich holte wieder die lange Hose raus. Ich habe immer Angst, mir könnte irgendwo zu kalt werden. Das Ergebnis war, dass mir zu heiß war und ich verschwitzt im Büro ankam :/

Am späten Nachmittag sah ich endlich Anvengers - Infinity War. Leider nicht in 3D, weil es in dieser Woche einfach zu keiner vernünftigen Zeit kommt, aber der Film ist auch ohne 3D ein Fest für’s Auge :-) Und ich habe mich prächtig amüsiert, obwohl ich im Vorfeld etwas Sorge hatte, ob es gut gehen kann, so viele verschiedene Superhelden-Universen einfach zusammenzukippen.

Doch, das hat gut geklappt. Die verschiedenen Erzählstränge spielen ganz gut miteinander und werden von Thanos zusammengehalten. Der ist am Anfang echt böse, ich fand daenn aber mit der Zeit auch seinen Standpunkt verständlich und ganz und gar böse ist er dann am Ende doch nicht. Was ich mir mir momentan nicht vorstellen kann, ist wie Marvel aus dem End-Szenario wieder raus kommt. Ich bin aber sicher, das geht irgendwie ;-)

Teenage Groot hätte allerdings noch ein bisserl mehr und öfter kommen können.

Von engel am 14.05.2018 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!