Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Jetzt aber: Schnee

Montag, Dezember 04, 2017

3 Mal Pech auf der Fahrt nach München: ich landete 3 Mal hinter einem Schneepflug. Hinter ‘Schneepflügen’ muss das eigentlich heißen, denn da fahren immer 2 versetzt, um die gesamte Fahrbahn räumen zu können und deswegen ist Überholen schon einigermaßen anspruchsvoll. Soll heißen, bei den Verhältnissen, die Schneepflüge erfordern, nicht möglich. Ich war deswegen fast eine halbe Stunde später als sonst in München und anstrengend war es auch.

Das Radeln durch den wenigen Münchner Schnee war dafür dann einfach. Ich war natürlich sehr vorsichtig unterwegs, aber es war weniger glatt als letzten Donnerstag. Wahrscheinlich weil es wärmer war (knapp 0 Grad) und der Boden noch nicht gefroren ist. Ich bekomme trotzdem nächste Woche Spike-Reifen auf die Lola :-)

Am späten Nachmittag sah ich Coco. Das ist ein Animationsfilm über den - naja, eher zum - ‘Dia de los Muertos’ in Mexiko und total nett. Klar, ein Kinderfilm, macht nix :-)

Mein ganz persönliches “Wow!” des Tages war ein Artikel auf Golem: Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren. 37 Jahre! Mehr als 138 Astronomische Einheiten! Ich bin total beeindruckt!
(Oh, und Assembler. Das ist vermutlich noch genau das Zeug, mit dem ich mich am Anfang des Studiums rumschlagen musste (war da auch schon veraltet). Wir mussten Lämpchen einschalten, da ist so ein Triebwerk ja schon eine ganz andere Aufgabe!

Von engel am 04.12.2017 22:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Bitte gib das verzerrte Wort ein:


Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!