Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Montag halt

Montag, August 27, 2018

Der Wecker um vier traf mich in einer ungünstigen Phase, glaube ich. Aufstehen war schwer, Nach München fahren war anstrengend und bis zum ersten Kaffee war ich echt müde. Dann wurde es aber besser.

Ich hatte am Freitag in Erwartung des kühlen Wetters am Wochenende sowohl das Fenster als auch die Balkontür gekippt gelassen und musste in der Früh feststellen,  dass das vielelicht ein wenig über-enthusiastiosch gewesen war. 21 Grad im Bad (immer der wärmste Raum), etwa 18 Grad im Wohnzimmer. Mit Fleece-Jacke und Heissgetränk war das Frühstück aber gut aushaltbar.

Radeln war kühl (9 Grad, glaube ich) und ich brauchte vormittags dann sogar mal einen Pulli. Toll!

Am späten Nachmittag ging ich ins Kino und sah Christopher Robin. Sehr nett, auch wenn ich ernsthaft drüber gestolpert bin, dass sich C.R. eher um Pooh kümmert, als um seine Tochter. Aber der ganze Film würde natürlich nicht funktionieren, wenn C.R. das gemacht hätte.

Abends dann Bettchen mit richtiger Decke. Hach!

Von engel am 27.08.2018 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!