Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Müde

Montag, November 13, 2017

Schon wieder konnte ich nicht schlafen und fuhr mitten in der Nacht nach München. Aus einem mir unerfindlichen Grund war ich so wach, dass ich auch um ein Uhr in München nur schwer einschlafen konnte. Da kreisen dann aber meine Gedanken nicht darum, dass ich um 4 aufstehen und wach sein muss, deswegen macht das da weniger aus. In der Früh hatte ich völlig unverständlicherweise überhaupt kein Problem mit Aufstehen.

Das ganze Wochenende über war ja das totale Katastrophenwetter angesagt gewesen, mit Schnee bis auf 500m runter, aber abgesehen von etwa 5 Flocken im Garten und etwa 3 Flocken auf der Straße am Vogelwirt war da nix mit Schnee. In München natürlich auch nicht, deswegen war Radeln problemlos und nicht mal besonders kalt (3 Grad an der Isar).

Im Büro wurde ich endlich zur Admine im Testnetz und war gut damit beschäftigt, die Amdinistrationsdaten (erst mal) meiner Server und Systeme in Ordnung zu bringen. Zwischendrin kam dann noch eine etwas langwierige Fehlersuche in einem anderweitigen Projekt und weil ich ja bislang wenig Ahnung als Admine habe und deswegen oft Google fragen muss, bin ich da noch eine Weile nicht fertig. Ich kann aber jetzt schon sagen: Die GUIs sind alle ausgesprochen benutzer-unfreundlich. Als nächstes schaue ich mir die Script-Interfaces an, das muss schneller, einfacher und besser gehen.

Am frühen Abend Kino, A Bad Moms Christmas, ordentlich Klamauk wie erwartet und recht unterhaltsam. Trotzdem wurde ich im Film recht müde, was in wahren Gähnorgien auf dem Heimweg endete. Ich ging früh ins Bett.

Von engel am 13.11.2017 20:30 • diary

Ich finde es sowieso bewundernswert wie Du das mit der Pendlerei jede Woche hinbekommst. Ich habe so etwas ähnliches viele Jahre lang auch gemacht - mit teilweise unterschiedlichen Zielen, aber lange Zeit eben auch Allgäu - München. Nun habe ich mich komplett für Allgäu entschieden - wohnen und arbeiten - und bin sehr froh darüber. Im Alter :-) ist das für mich die angenehmere Situation. Und da ich weiß, wie sich das frühe montägliche Pendeln anfühlt möchte ich Dir meinen Respekt dafür aussprechen!

[1] Von Sabine am 15.11.2017 08:22

Ja, im Alter ... ;-)
Ist schon seltsam, aber solche Gedanken hab ich auch gelegentlich. Dabei fühle ich mich gar nicht alt, höchstens hin und wieder kaputt.

Ich finde das montägliche Aufstehen gar nicht besonders schwer, weil ich eh so ein Morgenmensch bin. Das ist für jemanden, der sich nicht so leicht damit tut, sicherlich schwerer.

Aber den Respekt nehme ich gern mit :-) Danke!

[2] Von engel am 16.11.2017 06:45

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Bitte gib das verzerrte Wort ein:


Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!