Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Pleiten, Pech und Pannen

Dienstag, Dezember 04, 2018

Der Montag begann damit, dass ich um 4:30h hochschrak und feststellte, dass ich verschlafen hatte (Montags Aufstehen ist um 4:00h). Ich bin ja froh, dass mich mein innerer Wecker nicht ganz im Stich gelassen hatte und doch relativ zeitnah Alarm geschlagen hatte. Ich sprang aus dem Bett, raffte meinen Kram zusammen und sauste nach München. Das Ganze sorgte immerhin dafür, dass ich die ganze Fahrt über sehr wach war, das kann aber auch daran liegen, dass ich übers Wochenende wirklich sehr gründlich ausgeruht hatte. (Und das aktuelle Hörbuch ist super :-))

Nach Kaffee und Frühstück legte ich die noch ungewohnten Kontaktlinsen ein (die sind so weich und unsichtbar!), packte meinen Büro-Rucksack samt Kino-Snack (Gurke, Karotten, Eisbergsalat, Trauben, Nüsse) zusammen und radelte ins Büro. Auf dem Weg dachte ich noch, dass sich mein Hirn jetzt endlich an die Fernsicht gewöhnt hat, dann stellte ich fest, dass am Computer alles ziemlich unscharf war. Der Grund: ich hatte nur im rechten Auge eine Kontaktlinse. Und zwar vermutlich die für’s linke Auge.

Im Nachhinein zusammengestopselt muss das in der Früh so abgelaufen sein:
Ich legte die linke Linse ein (die nehme ich immer zuerst), aber das klappte nicht und die Linse blieb am Finger kleben. Dass die Linse nicht im Auge war, merkte ich nicht, denn es es kam was Kühles auf den Augapfel und ich muss eh immer ein paar Mal blinzeln, bis ich besser sehe. Dann machte ich den rechten Behälter auf, wunderte mich darüber, dass die Linse beim Aufmachen auf den Tisch geflutscht war und legte sie ins rechte Auge ein.
Dann kippte ich die Linsenflüssigkeit (und damit die rechte Linse) weg.

Das schon vor Monaten angesetzte halbjährliche Abteilungs-Meeting hatte natürlich (ungeplant, aber über was sollen wir denn sonst sprechen?) das Aus der Firma als Thema. Leider konnte Cheffe nicht allzu viel sagen (dafür tat er aber freimütig seine Meinung kund) und auch der BR-Kollege hatte keine Details für uns. Naja, ich dachte eh, dass ich frühestens im März absehen kann, wie es weitergeht.

Natürlich war das wieder ziemlich frustierend, weil es wieder betonte, dass im September 2020 Schluß ist und wir überflüssig sind. Für die Kollegen, die vorher bei der Betriebsversammlung gewesen waren, wo auf Augsburg und uns nur in Nebensätzen eingegangen wurde und wo vor allem betont wurde, wie gut und toll es der Firma ohne uns gehen wird (jaja, schon klar, der Rest der MA muss ja wieder motiviert werden), war das Meeting noch frustrierender. Ich war nicht auf der BV.
Meine persönliche Meinung, natürlich sehr gefärbt von der Bedeutung, die ich eigener Entwicklung bei einer IT-Firma beimesse und auch davon, für wie gut ich uns halte: Ohne uns wird die Firma in Zukunft keinesfalls besser dastehen.

Am späten Nachmittag radelte ich vorm Kino beim Optiker vorbei und beichtete, dass ich die Testlinsen vermurgelt hatte. Ich hätte Ersatz-Testlinsen auch selbst bezahlt, weil ich die Dinger ja höchstpersönlich verschmissen und verwechselt hatte, aber der Optiker meinte, ich bekomme nochmal welche umsonst. Allerdings musste er sie bestellen. Am Mittwoch sollen sie da sein.

Dann sah ich Crooked House, der ein Film nach einem Agatha Cristie Roman sein sollte. Die Story ist auch entsprechend verwurschtelt und die Auflösung ist am Ende wie angenommen die unwahrscheinlichste aller Möglichkeiten, aber ich hätte mir zwischendrin doch irgendwie mehr Unterhaltung gewünscht. Immerhin war das Drumherum aber ganz nett.

Daheim fand ich dann wie erhofft die weggeschüttete rechte Kontaktlinse im Becken. Sie war trocken und hart, also legte ich sie in den Aufbewahrungsbehälter und kippte Flüssigkeit drauf. Mal sehen, ob die wieder wird. Dann nahm ich die linke Linse aus dem rechten Auge und packte die auch weg. Wenn alles gut geht, habe ich am nächsten Tag wieder Testlinsen.

Von engel am 04.12.2018 00:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!