Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Regen

Donnerstag, Juni 28, 2018

Irgendwann musste es ja mal so weit kommen, dass ich nass werde. So richtig super-duper nass mit Wasser bis zum Anschlag in den Schuhen. Das war aber am Nachmittag.

Erst mal kam ich nahzu trocken ins Büro und setzte dort neue Erkenntnisse um und betreute verschiedene QA Probleme. Morgen 2 Übergaben wird vermutlich nicht klappen.

Den Tag über regnete es dann immer heftiger und mir war bald klar, dass ich meine Feierabendpläne würde begraben können. Nass in kurzen Hosen im Kino sitzen ist ganz bestimmt kein Spaß. Ich radelte also heim, ging einkaufen, schüttete einen halben Liter Wasser aus den Schuhen und hatte einen Abend am Computer. So komme ich endlich mal mit den Tour-Berichten weiter.

Nebenher und davor und danach las ich einen Teil meiner gemerkten Links. Den hier zum Beispiel: “Herr im Himmel, wir danken Dir, dass die Neger hungern und nicht wir!”

Ein bisserl älter ist der Text von Frau Nessy, die inzwischen ziemlich müde ist (man muss ein wenig runter scrollen bis hinter das ‘Bierchen’).

Von engel am 28.06.2018 20:34 • diary

Somit gibt’s einiges zu lesen :-) Freut mich.

[1] Von Sabine am 28.06.2018 22:38

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!