Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Samstag, 10.03.2018: Gamskarkreuz

Mittwoch, März 14, 2018

Warm war’s und fit, aka richtig gesund, waren wir auch nicht. Weil der Zu-Fuß-Berg letztes Wochenende so nett gewesen war, nahmen wir uns nochmal einen Zu-Fuß-Berg vor. Das Wetter war nicht toll, aber es sollte ja trocken bleiben und im Lauf des Tages schöner werden.

Das mit dem ‘Trocken’ war schon mal knapp daneben, denn als wir den Kangoo am (völlig leeren) Parkplatz abstellten. nieselte es leicht. Nichts, was die Klamotten nicht aushalten würden und es würde ja besser werden, also marschierten wir los.

Der Schnee war deutlich weicher als am letzten Wochenende, dafür war der Weg vor allem im Wald deutlich vereister. Wir nahmen bald die Grödel und damit war gut gehen. Wo mehr Schnee lag, musste man gut aufpassen, nicht ausserhalb des schon getretenen Weges zu gehen, denn da lief man Gefahr, bis zum Oberschenkelansatz einzubrechen. Das Wetter besann sich leider keines Besseren - es regnete in wechselnder Intensität weiter.

Am Gimpelhaus machten wir gemütlich Pause, da stehen nämlich 2 Bänke unter einem Balkon und da regnete es nicht hin :-)

Der Weiterweg wurde dann zunehmend schwieriger, denn die getretene Spur wurde immer schmaler und das Gehen entsprechend beschwerlicher. Die Spur führte bis zum Gamskarkreuz und dem Gras-Nollen dahinter. Danach war der Schnee jungfräulich und unverspurt.

Tja. Wir hatten keine so rechte Lust auf anstrengendes Spuren und beschlossen, es am Gamskarkreuz gut sein zu lassen.

Im Abstieg war der Schnee noch ein wenig weicher und es nieselte weiter. Von Wetterbesserung oder gar Sonne war keine Spur zu entdecken. Dafür fing es auf dem Heimweg kurz an, richtig heftig zu regnen, so dass wir erst recht froh waren, nicht mehr oben im Gamskar zu sein.

Sonntag verbrachten wir - obwohl das Wetter gar nicht so schlecht war - daheim, Sport gucken statt machen und wirklich wichtige Haushaltsaufgaben erledigen. Dabei machte auch der Peru&Bolivien-Bericht wichtige Fortschritte :-)

Von engel am 14.03.2018 23:20 • outdoorberg
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!