Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Schlafmangel

Montag, Februar 05, 2018

Wegen schmerzender Hände wachte ich um dreiviertel 3 auf und wo ich dann schon mal wach war, fuhr ich direkt nach München und legte mich da nochmal hin. Obwohl ich im Auto die Heizung die ganze Fahrt auf höchster Stufe gehabt hatte, fror ich, als ich mich ins Bett legte. Zu wenig Schlaf, ganz klar. Ich hätte mal besser ein Heizkissen genommen, denn mir wurde die ganze Zeit nicht richtig warm. Das legte sich erst beim Frühstück mit Schokomüsli und Kaffee.

Ich begann daheim mit Arbeiten, weil ich ein neues Rezept von der Gyn brauchte. Ich radelte dann am Vormittag in fast Sonne aber bei echt kaltem Wind in Büro.

Der Wind war auch nach der Arbeit echt kalt. Im Kino zog ich nicht die Jacke aus, sondern einen Pulli drunter. Dann wurde ich langsam wieder warm (zu wenig Schlaf ist nicht gut für den Wärmehaushalt). Ich sah Phantom Thread. Auf den hatte ich mich nach der Vorschau echt gefreut, aber er konnte das Versprechen von schönen Bildern und interessanter Story nur so halb halten. Schöne Bilder gab es, aber zwischendrin war mir ernsthaft langweilig. Wahrscheinlich hätte ich wegen der Oskar-Nominierungen gewarnt sein können ;-)

Der Heimweg war kalt und der blöde Wind wehte mir ständig entgegen. Jetzt bin ich müde und kalt und gehe ins Bett. Mit Heizkissen :-)

Von engel am 05.02.2018 21:22 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!