Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sonntag, 16.12.2018: Skitouren testen

Freitag, Dezember 21, 2018

Beim Frühstück hatte es -6 Grad und 2 Zentimeter frischen Neuschnee auf der Terrasse. Dann fing es zu schneien an und wir freuten uns: Schnee!!!

Bis wir das Skitourenzeug beinander hatten, dauerte es eine Weile, aber wollten ja eh nur ins Gunzesrieder Tal. Beim Losfahren hatte es dann schon -2 Grad und schon kurz hinter Kempten ging der Schnee in Regen über.

Auch am Ostertalparkplatz schneeregnete es. Wir betrachteten unzufrieden den Schneeregen und den Hang vor uns, den zwar Skispuren aber leider auch allerlei Gewächs zierte, das aus der dünnen Schneedecke schaute. Das hatten wir uns nach den Messdaten der Wetterstationen im Allgäu ein wenig anders vorgestellt. Allerdings liegt der Ostertalparkplatz nur auf 1000m, das ist nicht besonders hoch.

Wir überlegten ein wenig hin und her und gingen dann los. Wir hatten ja eh die ‘Steinski’ dabei. Unten war der Schnee patschnass, weiter oben war er dann unten drin noch kalt und pulvrig, das sorgte vor allem bei meinen Gecko-Fellen für ganz wunderbare Stollen, so dass ich teilweise kiloschwere Ski mitschleppen musste. Das Abtreten der Stollen klappte nur bedingt.

Ab der Querung wurde das dann besser, dafür erwischte uns da der Wind mit voller Wucht. Irgendwas ist immer ...

Im Aufstieg durch die beiden Steilstellen im Wald war genügend Schnee für den unebenen Untergrund. Unten hatten wir noch angenommen, dass da Schluß sei, aber da lag etwa ein halber Meter Schnee. Wir schlugen nur kurz im Schneesturm am Gipfelkreuz an und fuhren dannn wieder ab.

Ganz oben hatte sich mit dem Regen eine schöne Eislamelle gebildet (Aaarg!), dann war ein Stück halbwegs fahrbarer Schnee, bevor wir weiter unten nach der Querung in den Schnee kamen, wo es in den weichen Pulverschnee hinein geregnet hatte. Da blieben die Ski regelrecht kleben, was unheimlich anstrengend war. Ganz unten war der Schnee inzwischen zusammengefallen und kompakt, damit waren die beiden unteren Hänge entgegen aller Befürchtungen fast am Besten zu fahren ;-)

Naja, das war nur so halb toll, aber ... Hey, Skitour ;-)

Von engel am 21.12.2018 09:58 • outdoorski

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!