Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Tag 6&7

Mittwoch, November 22, 2017

Ich war mal wieder ein wenig spät dran (die Einrichtung des neuen Notebooks dauert an, jetzt kommen die Kleinigkeiten), aber ich schaffte es doch noch, knapp vor dem großen Stau in die Abfahrt zu den Towers zu sausen. Puh!

In der Kletterhalle war ungewöhnlich viel los. Der R. meinte, das läge daran, dass an diesem Mittwoch Kinder umsonst klettern dürften. Und ja, da waren ungewöhnlich viele Kinder umanand. Uns wurde es am Ende zu voll und wir brachen ab. Ich war da eber eh schon fertig: Hände weh, Schulter Aua, Knie jammrig. Aber ich bin sehr zufrieden. Alles was ich angefangen habe, habe ich auch zuende gebracht und da waren auch ein paar 6+ Routen dabei. Und ich steige ja inzwischen so gut wie alles selbst vor :-)

Weil diesmal der R. keine Zeit für den nach-dem-Klettern-Ratsch hatte, kam ich zwar nicht zu dem Burger, auf den ich mich schon gefreut hatte, aber ich hatte dann doch noch ein bisserl Zeit und kann deswegen Tag 6 und 7 von Peru päsentieren :-)

Von engel am 22.11.2017 21:28 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Bitte gib das verzerrte Wort ein:


Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!