Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Tardis

Donnerstag, November 16, 2017

Nach der Arbeit wollte ich eigentlich nur ‘schnell mal’ das Rezept von der Gyn einlösen. Das artete zu einer kleinen Apothekenrunde aus, denn die ersten 3 Apotheken hatten das nicht direkt da. Zwei boten direkt an, es zu bestellen oder es halt woanders zu probieren. Die erste Apotheke erklärte mir sogar, wo sich die nächste Apotheke befindet.

Die Frau in der zweiten Apotheke bot eine Alternative an (‘Das ist sogar günstiger.’) und hört dann gar nicht erst zu, als ich sagte, ich wolle lieber genau das haben, was auf dem Rezept steht. Sie war schon dabei die Alternative zu holen, als sie mein etwas lauteres ‘Hallo!’ dann doch stoppte. Ich fürchte, diese Apotheke wird kein Geschäft mehr mit mir machen.

Am Abend dann die erste ‘Weihnachtsfeier’ des Jahres. Wir (die Büro-Kollegen) trafen uns mit ein paar schon in den Ruhestand gegangen Ex-Kollegen in einer Pizzeria um gemütlich zu ratschen. Das Highlight war, als einer der Ex-Kollegen eine selbst 3D-ausgedruckte ‘Tardis’ mitbrachte. Der Kollege, der das Ding vor etwa 3 Jahren (!) mal als Cover für eine WLAN-Kombi bestellt hatte, war völlig aus dem Häuschen :-)

Echt supercool das Ding, aber ich werde mir trotzdem keinen 3D-Drucker zulegen. Ich hab auch so schon genug zeitfressende Hobbies ;-)

Von engel am 16.11.2017 22:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Bitte gib das verzerrte Wort ein:


Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!