Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Wochenend-Stückchen

Sonntag, Dezember 10, 2017

Am Freitag hatten sich die KKU-Menschen für 8 Uhr angekündigt und standen um 5 vor 8 vor der Tür. Ich führte die Herren in den Keller, füllte noch einen Eimer mit Wasser, weil das für etwa 2 Stunden abgeschaltet werden würde, und ging dann wieder hoch und arbeitete weiter.

Von den Herren im Keller war wenig zu hören, die neuen Nachbarn (oder deren Handwerker, so genau wissen wir das nicht) waren schon deutlich lauter. Immerhin wurde aber nur einmal schlaggebohrt (oder wie man das nennt).

Die KKU-Menschen waren schneller fertig als gedacht und ich hatte das Haus wieder für mich. Es war ganz praktisch, dass ich daheim war, denn eine sehr durchweichte Frau Post brachte ein ähnlich durchweichtes Paket, dem ein längerer Aufenthalt im Gartenhaus sicherlich nicht allzu gut getan hätte.

So, damit sind alle Neffen-Weihnachtsgeschenke beinand :-)
Den jungen Männern was zu schenken wird auch immer schwieriger, aber ich bin jetzt sehr zufrieden. Mit jedem einzelnen der Päckchen hätte ich auch Spaß, deswegen freue ich mich aufs Verschenken :-)

So ganz genau weiß ich allerdings nicht, ob die meine Interessen so richtig teilen. ‘Cool’ oder wie immer das inzwischen heißt, sind die Dinger jedenfalls. Schaumermal, schlimmstenfalls hätten sicherlich Schwesterle und vielleicht auch der Schwager Freude dran ;-)

Samstag nutzen wir das Sauwetter für ein kleines Winterabenteuer, das ganz schön anstrengend war und zu dem es demnächst mal Bildchen geben wird.

Den anfangs viel schöneren Sonntag verbrachten wir mit Knieweh (MehMehMeh!) und anderen Wehwehchen daheim. Die (sehr kurze) Sonne in der Früh schimpften wir ein bisserl und sie nahm sich das auch zu Herzen und verschwand. Gegen Mittag wurde es windig und schneite, später kam Regen, alles genau richtig zum Daheimbleiben ;-)

Der Tag wäre genau richtig gewesen, um Sport vom Fernseher zu machen, aber Super-G und Skispringen mussten wegen Sauwetter abgesagt werden. Blieb nur noch Slalom und Biathlon zum Gucken, der Rest ist langweilig.

Von engel am 10.12.2017 21:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!