Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sky du Mont

Donnerstag, September 30, 2004

In meinem Ohr. Er liest 'Der grosse Gatsby', mein aktuelles Hörbuch.

Ich muss gestehen, so schön seine Stimme ist und so gut er damit umgehen kann - als Vorleser ist der Mann völlig ungeeignet. Ich ertappe mich ständig dabei, mich in diese weiche volle Stimme fallen zu lassen und den Faden des Buches zu verlieren, was dem Hörbuch nicht grade zuträglich ist.

Passiert da wirklich so wenig, oder hab ich die wichtigsten Stellen verträumt? Naja, ich bin noch auf der ersten CD, es kann also noch was kommen. Gatsby kommt bisher jedenfalls nur am Rande vor.

Von engel am 30.09.2004 19:15 • hörbuch(0) Kommentare

evilofficedecorations

Mittwoch, September 29, 2004

Wuaaaah!

Das hier sollte ich eigentlich gar nicht reinstellen, schliesslich lesen auch Kollegen mit. Aber das ist soooo Klasse!
(via vowe.net)

Von engel am 29.09.2004 22:25 • www(0) Kommentare

Ermüdend

Mittwoch, September 29, 2004

Debuggen, also Teile einer Software step-by-step ablaufen zu lassen, quer durch Deutschland, München <-> Paderborn, meine ich. Aktuell dauert es bei jedem Step eine knappe Minute, bis Callstack und Variablen aktualisiert sind. Breakpoint oder Single-Step, das macht wenig Unterschied.

Ich mag meinen Job, aber das, das ist langweilig. *seufz*

Von engel am 29.09.2004 17:34 • diary(0) Kommentare

Fällt mir immer wieder auf ...

Mittwoch, September 29, 2004

Nämlich wie schwer es eigentlich ist, per Email zu kommunizieren. Es ist einfach schwer die Zwischentöne einer 'normalen' (face2face) Kommunikation rüber zu bringen. Da die aber zu jedem Austausch gehören, werden oft mal welche reininterpretiert. Wenn das dann die falschen sind, ist's dumm gelaufen.

Schwierig, das.

Von engel am 29.09.2004 09:22 • diary(2) Kommentare

Repariert und erweitert

Mittwoch, September 29, 2004

Die Rezepte von den Küchenzeilen rechts ordnen sich jetzt auch im MSIE wieder brav in mein Layout ein (dass sie es zeitweilig nicht taten, lag an einer Verkettung unglücklicher Umstände wie man das so schön sagt) und links gibt es jetzt eine Suchfunktion.

Die Suchfunktion funktioniert nur für die Sunlog-Einträge, also seit Januar 2004. Ich bin einfach zu faul, die vorherigen 6 Jahre aus dem Archiv hier hinein zu bringen. Wenn ich ehrlich bin, gibt es die Funktion speziell für mich, aber das muss euch ja nix ausmachen.

Von engel am 29.09.2004 06:53 • techblog(1) Kommentare

Leicht verstört

Dienstag, September 28, 2004

So könnte man meinen Zustand seit heute morgen bezeichnen. Zumindest dann, wenn nicht alle internen Resourcen gerade bei der Arbeit sind.

»» weiterlesen ...
Von engel am 28.09.2004 17:34 • diary(0) Kommentare

Wiesn 2004

Montag, September 27, 2004

Für mich fängt das Oktoberfest immer schon mit dem Einsteigen in die UBahn an. Wer wie und in welchem Aufzug und Zustand zur Wiesn fährt, finde ich hochinteressant.

»» weiterlesen ...
Von engel am 27.09.2004 21:29 • diary(2) Kommentare

Gimme 5 (Sport)

Freitag, September 24, 2004

Hey, das sind feine Fragen, da kann ich richtig schön angeben ;-)

1. Welche Sportarten machst du im Winter?
Skifahren, Ski-Touren, Langlaufen, Bergsteigen, manchmal Eislaufen, MTB im Schnee ist auch ganz witzig, manchmal Snowboarden, Mini-Fahren (Blades) könnte man auch als eigene Sportart listen. Eisklettern hab ich noch nicht probiert, ist sicherlich ganz nett.

2. Welche Sportarten machst du im Sommer?
Uff! Bergsteigen, Klettern, Hochtouren, Radeln, Skaten, Schwimmen, sehr selten Surfen (wahrscheinlich kann ich's nimmer), mitm Boot rumpaddeln.

3. Welche Gruppensportart gefällt dir am besten?
Gruppen? Sportart? Mach ich nicht, daher ist das schwer zu sagen.

4. Welche Einzelsportart magst du am liebsten?
Schwere Frage. Skifahren, würde ich sagen.

5. Hast du beim Sport schon mal einen Preis gewonnen?
Alle meine Skirennen (Skikurse, Schule) hab ich haushoch gewonnen, im Schwimmen war ich diverse Male Schwäbische und einmal Bayrische Meisterin (200m Schmetterling, allerdings gabs nur eine Gegnerin), beim Windsurfen hab ich ein paar Preise und Pokale eingeheimst (was unter anderem daran lag, dass zu der Zeit kaum jemand in meiner Alterklasse surfte).
Stolz bin ich vor allem auf die Skirennen, weil da natürlich Jungs/Mädels gemischt fuhren. Ich finde es heute noch schade, dass sich meine Eltern den Skiclub nicht leisten konnten - wer weiss wie weit ich gekommen wäre ;-)

gimme-five.org

Von engel am 24.09.2004 12:55 • fragen(2) Kommentare

Schweine!!!

Donnerstag, September 23, 2004

Irgendwann zwischen Montag Morgen und Donnerstag Nachmittag hat ein Vandale 2 Beulen in mein Auto geschlagen. Beifahrer-Seite, hintere Tür, deswegen hab ich das erst mitbekommen, als der Walter vorhin ganz erstaunt fragte, was ich denn mit meinem Auto angestellt hätte. Nix!

Direkt auf dem Türgriff ist die grosse Delle. Der Griff ist zusammen mit der Tür eingedellt, aber sie geht noch auf. Grad so, aber sie geht auf. Immerhin. Schräg rechts daneben ist die zweite Beule, kleiner aber immer noch überdeutlich.

Machen kann ich nix. Wer immer das war, hat es nicht für nötig befunden, mir eine Nachricht zu hinterlassen und weil ich die Beifahrerseite selten sehe, kann das irgendwann in den letzten 4 Tagen passiert sein. Damit zur Polizei zu gehen ist bestenfalls eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme und ich glaube nicht, dass die Polizei Extra-Arbeit braucht.

Mir will nicht in den Kopf, wieso sich der Verursacher nicht bei mir gemeldet hat. Ich meine, wenn ich was anstelle, dann übernehme ich doch auch die Verantwortung dafür!

Ich will gar nicht wissen, was es kosten wird, das in Ordung zu bringen. Das ist ein Audi - wahrscheinlich übersteigen die Reparaturkosten inzwischen den Wert des Wagens, immerhin ist er bald 10 Jahre alt. Aber hey, das ist mein Auto! Und es war bisher rundrum in Ordung für mich, kein Grund, dass jemand drauf einprügelt!

Ich bin stinksauer!!!

Von engel am 23.09.2004 22:04 • (0) Kommentare

Die Frage der Fragen :-)

Donnerstag, September 23, 2004

'Hast du deine Mails gelesen?'

wirkt Wunder, echt ;-)

OffTopic:
Wiesn heute (also nicht das Oktoberfest generell, sondern Walters und mein Besuch desselben) ist abgesagt - es regnet. War ja nicht anders zu erwarten. Next try: Montag.

Nochmal OffTopic:
Sieht so aus, als hätte mir irgendwas die Anzeige im MSIE verhagelt (Danke, Niela, für die Mitteilung und den Screenshot). Tut mir leid und ich werde es reparieren, allerdings werdet ihr mindestens bis Montag warten müssen - ich muss nachher ins Kino, Collateral gucken ;-)
Tipp: Netscape zeigt alles richtig an ...

Von engel am 23.09.2004 17:06 • (0) Kommentare

Reichlich zweifelhaft ...

Donnerstag, September 23, 2004

... ob das was wird mit der Wiesn (auf das Icon in der Adresszeile achten ;-)) heute. Fürchte ich.

Das Wetter scheint was dagegen zu haben dass sich Walter und ich uns die Kante geben. Nein, kein Alkohol, nicht viel jedenfalls - wir wollen mal wieder alle Fahrgeschäfte (also die, die was bieten, kick-mässig) durchtesten. Wenn es uns schlecht wird, dann am ehesten hinterher, weil es auf dem Oktoberfest diesen Stand mit den geradezu unbeschreiblich guten Nüssen hat - ich sag nur kandierte Macadamias :-)

Wind und kühl machten uns eigentlich nix aus (im Gegenteil, frischer Wind oben auf den Freefall ist sicherlich was Feines ;-)), aber wenn es richtig regnet, dann wird es doch eher unangenehm. So ganz gut schaut der Wetterbericht ja nicht aus, wenn ich das mal vorsichtig ausdrücken darf.

Immerhin - wir sind perfekt vorbereitet. Wir haben beide eine Wiesncard, haben also im Prinzip schon alles bezahlt - einschliesslich der Nüsse zum Abschluss - es geht nur noch ums Einlösen.

Naja, schlimmstenfalls verschieben wir das auf nächste Woche.

Von engel am 23.09.2004 06:35 • diary(8) Kommentare

Hochgradig unfair

Mittwoch, September 22, 2004

Nicht nur, dass ich grad meine Tage und deswegen Bauchweh hatte - diesmal hat's mich auch auf der Pickelfront heftig erwischt. Das kommt jetzt richtig 'schön' raus.

*grmpf*

Von engel am 22.09.2004 07:29 • diary(0) Kommentare

Vier auf einen Streich

Montag, September 20, 2004

Das fasst so in etwa den Samstag zusammen.

Auf der Suche nach 'neuen' Bergen oder zumindet neuen Routen landete der beste Allgäuer von allen in den Tannheimer Bergen. 'Kennst du Sebenkopf, Sefenspitze und Seichenkopf?' Nö, nie gehört.

»» weiterlesen ...
Von engel am 20.09.2004 19:48 • outdoor(0) Kommentare

Erfolgsmeldung

Montag, September 20, 2004

Madeira ganz anders Vorhin hat zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage jemand mein Madeira-Buch bestellt. Also über die Website, nicht via Amazon oder Libri oder sowas.

Ich hab das zum Anlass genommen, mal wieder ein wenig nach 'Madeira ganz anders' zu googeln und siehe da - bei Amazon hat jemand meinem Büchlein glatt 5 Sterne verliehen: 'Madeira ganz anders' bei Amazon. Mit begeistertem Text :-) Hui!

Die Rezension muss ich hier mal festhalten:

Danke für diesen Reisebericht!!!, 30. Juli 2004
(Wander-)Reiseführer über Madeira gibt es ja jede Menge. Reiseberichte hingegen findet man selten.

Diesen Reisebericht kann man wirklich allen empfehlen, die einen Urlaub auf Madeira planen, auch wenn es kein "Hardcore" Rucksack- oder Wanderurlaub werden soll.
Andrea Kullak beschreibt eindrucksvoll die Faszination der Landschaft und die Herausforderungen der teils waghalsigen Levada- und Bergwanderungen.
Auch wer bereits auf Madeira war wird hier nicht gelangweilt und kann in Erinnerungen schwelgen.

Am Ende des Buches werden Skizzen und Beschreibungen der Routen aufgeführt, die jedoch keine Wanderkarte oder Reiseführer ersetzen.

Ich kann mir nicht helfen ... ich fühle mich grad ein paar Zentimeter über dem Boden ;-)
(Nein, Nein, kein Anlass zur Besorgnis - das wird nicht lang anhalten ...)

Von engel am 20.09.2004 16:48 • diary(1) Kommentare

Sachen gibt’s ...

Montag, September 20, 2004

Grad eben ist mein Monitor abgestürzt. Nicht richtig, sondern was immer da drin an Software läuft, hat sich soeben aufgehängt und brauchte einen Reboot (Netzkabel weg, Netzkabel dran) um wieder etwas anzuzeigen, nicht mal ausschalten ging noch.

*kopfschüttel* Hätte mir das jemand erzählt, hätte ich es nicht für möglich gehalten. Ich meine - wieviel Software kann da drin sein?

Von engel am 20.09.2004 07:30 • techblog(0) Kommentare

FeedReader

Freitag, September 17, 2004

Meinen FeedReader hab ich vor einer Weile wieder abgeschaltet, weil ich irgendwann zuviele Feeds hatte und völlig überladen wurde. Ich bin erst mal wieder zum Hinklicken und Lesen wenn was da ist übergegangen. Aber das auch blöd, weil oft eben nix da ist.

Ich habe mir grad fest vorgenommen, Disziplin beim Abonnieren von Feeds zu halten und suche daher nach einem neuen FeedReader.

Irgendwelche Vorschläge für einen, der besonders praktisch ist? Am liebesten wäre mir einer, der nicht ständig die Feeds pollt, sondern dem man ein Intervall einstellen kann. Alle 4 Stunden beispielsweise.

Schon mal Danke für alle Vorschläge und ein schönes Wochenende!

Von engel am 17.09.2004 12:51 • techblog(7) Kommentare

Saas Fee ist fertig

Freitag, September 17, 2004

So, die letzten beiden Tage sind jetzt auch fertig. Sowas Spektakuläres wie am ersten Tag ist nicht mehr passiert, es war nur wunderschön und ziemilch anstrengend.

Go Saas Fee :-)

Von engel am 17.09.2004 09:34 • diary(0) Kommentare

Gimme 5 (FastFood)

Freitag, September 17, 2004

1. Mc Donalds oder Burger King?
McD. Eindeutig.

2. Isst du ab und zu Fast Food?
Sehr selten.
Nicht weil es mir nicht schmecken würde. Im Gegenteil, ich mag das Zeug, aber ich traue ihm nicht über den Weg, jetzt nach 'Super Size Me' erst recht nimmer. Am ehesten esse ich mal einen Döner - da sieht man was drin ist, denke ich.

3. Würdest du/Erlaubst du deinen Kindern Fast Food?
Ich habe keine Kinder, aber hin und wieder würde ich.

4. Welche Zutaten hat deine Lieblingspizza?
Schinken, Artischoken, Ei.

5. Bäckst du ab und zu selbergemachte Pizza?
Sehr selten.
Wenn ich Lust auf Pizza habe, dann ist es zu spät erst noch mit Hefeteig anzufangen ...

gimme-five.org

Von engel am 17.09.2004 09:33 • fragendiary(0) Kommentare

cult7 (Beruf)

Freitag, September 17, 2004

1. Wie hast Du Dir früher Dein Taschengeld verdient?
Mit Nachhilfe (Mathe, Latein, Englisch) und Ferienjobben am Fliessband. Nachhilfe war viiiiiel besser bezahlt.

2. Als was arbeitest Du gerade?
Software-Entwickler mit einem ziemlich breiten Aufgaben-Feld, reicht von Firmware bis GUI.

3. Was macht Dir daran am meisten Spaß?
Alles was neu ist. Momentan das GUI.

4. … und was weniger?
Nach Jahren noch von 'Leichen' (tot gelaubten Projekten) heimgesucht zu werden. Dann muss man sich nochmal mit Zeug befassen, von dem man das meiste schon vergessen hat. Je später Probleme auftauchen, umso spezieller und schwerer zu finden werden sie.

5. Was wäre Dein Traum-Job, den Du Dir für Dich vorstellen kannst?
Wenn ich das nicht machen würde? Würde ich gerne dafür bezahlt, irgendwohin zu reisen, neues auszuprobieren und sowas und dann darüber zu schreiben. Allerdings nicht so gern, dass ich deswegen schon was unternommen hätte ;-)
Immerhin kaufen manchmal Leute mein Madeira-Buch :-))

6. … und was wäre das Schlimmste?
Fliessbandarbeit. Alles was langweilig und eintönig ist.

7. Wo siehst Du Dich beruflich in 10 Jahren?
Hoffentlich hier. Projekt-Manager.

cult7.de

Von engel am 17.09.2004 09:32 • fragendiary(0) Kommentare

Immer wieder ...

Donnerstag, September 16, 2004

Sobald ich mich irgendwo über irgendwas beschwere (wenn ich mich dazu durchringe, dann bin ich üblicherweise schon ziemlich genervt und formuliere entsprechend) mutiere ich unweigerlich bei der Antwort zum Mann. Das ist nicht geeignet, mich versöhnlich zu stimmen, zumal ich Andrea nach wie vor als durchaus weiblichen Vornamen empfinde.

Damit keine Missverständnisse entstehen - das war nicht die Antwort auf die Handy-Beschwerde.

Von engel am 16.09.2004 17:56 • diarydiary(0) Kommentare

Email an Siemens Mobile

Donnerstag, September 16, 2004
»» weiterlesen ...
Von engel am 16.09.2004 06:43 • techblogdiary(0) Kommentare

Nochmal Saas Fee

Mittwoch, September 15, 2004

Wie versprochen (oder angedoht ;-)), hab ich angefangen, den Bergurlaub in Saas Fee zu verarbeiten. Es hat wunderschöne Bilder dort, allerdings kann es sein, dass es alle ausser mir langweilt, immer dieselben Berge abgelichtet zu sehen ;-)

Naja, ein paar andere Bildchen hab ich doch hinein gepackt, aber es fiel mir schwer, nicht noch ein paar mal Dom, Täschhorn, Alphubel und Allalinhorn zu zeigen ;-)

Da mir der sehnsüchtig erwarteter Weitwinkel-Aufsatz für das DigiDings noch immer nicht geliefert wude, sind alle Panoramas aus Einzelbildern zusammengesetzt, entspechend stolz bin ich drauf :-) Das Weissmiespanorama ist sogar aus 8 Einzelbildern zusammengebaut.

Die letzten beiden Tage mit dem Klettersteig aufs Mittagshorn und unserem grossartigsten und alpinsten Anstieg über den Hohlaubgrat aufs Allalinhorn fehlen noch, die reiche ich bei Gelegenheit nach. Der gefährliche erste Tag ist aber dabei.

Dann wünsche ich jetzt viel Spass in Saas Fee :-)

Von engel am 15.09.2004 07:01 • outdoordiary(5) Kommentare

Zurück aus Saas Fee

Sonntag, September 12, 2004

Wir haben unsere 4000er. 3 an der Zahl, um genau zu sein. Und um noch genauer zu sein, es sind alles grad-mal-so Viertausender, das macht aber nix, die Hürde ist geknackt ;-)

Wie nicht anders zu erwarten, war es irre anstrengend, was auch daran liegt, dass es recht spät im Jahr ist und dass immer alles erst mal beinhart gefroren war und nachher immer auftaute. Einmal - am ersten 'richtigen' Bergtag - haben wir so 'reingelangt', dass wir beide froh waren, es überlebt zu haben (nein, kein Witz).

Mehr gibt's, wenn ich wieder aus Paderborn zurück bin. Jetzt sag ich nur: Ich bin richtig stolz auf mich :-)))

Ein kleines Bildchen zum Erfreuen soll natürlich nicht fehlen :-)

Von engel am 12.09.2004 21:09 • diarydiary(2) Kommentare

Saas Fee

Samstag, September 04, 2004

Ich wollte noch schnell los werden, dass ich Urlaub habe. Das Wetter schaut erst mal prima aus :-) Wenn ich nicht vom Berg falle oder in eine Gletscherspalte oder sowas Dummes, nerve ich euch nächste Woche mit hoffentlich wunderschönen Bergbildern ;-)

Und dann war ich endlich mal auf einem 4000er ...

Von engel am 04.09.2004 05:30 • diarydiary(0) Kommentare

Schreckgespenst

Donnerstag, September 02, 2004

Ich nämlich.

Ist eigentlich kaum zu glauben, wenn man mich sieht (blondgewuscheltes Pummelchen), aber meine Nachbarin hielt sich gerade theatralisch das Herz und schaute mich scheckensgeweiteten Augen an, als sie die Tür öffnete.

Ja, das war schon grausam, was ich mir grad eben geleistet habe, mitten in der Nacht, um 22:30h. Ich hab beim Gang-Putzen den Fussabtreter leicht an ihre Tür gebongt. Furchterregend, gell? *nickt*

Wenn das genervt klingt - stimmt. Die Dame schraubt mir nämlich jedes Mal saublöden Smalltalk ins Knie, wenn sie mich sieht. Keine Ahnung warum, denn ich eigne mich wahrlich nicht gut für sowas und Geduld hab ich auch nicht, schon gar nicht wenn ich den Gang putzen muss. Bloss hatte ich diesmal die Stöpsel vom MP3-Player im Ohr, so dass es heute glücklicherweise nicht lange dauerte.

Ich frag mich eh, wie die Dame mit dem Leben in so einer gefährlichen Stadt wie München zurechtkommt. Wenn man mal bei ihr klingelt, macht sie erst mal 3 Ketten weg und schliesst dann die Tür auf. Dabei ist sie daheim!

Macht das, dass ich eigentlich vom Land komme, dass ich den Menschen prinzipiell erst mal traue? Ich sperr meine Wohnung nicht ab, wenn ich drin bin. Ich bin ja drin. Und die Ketten? Meine Vormieterin, eine alte Dame hat neben der Kette eine fette Eisenstange montieren lassen, die rechts und links in dicke Aufnahmen enden. Das Monstrum wird mit einem Schlüssel bedient. Den Schlüssel für das Ding hab ich gar nicht erst angenommen, nachher verschmeiss ich ihn.

Also echt, so schlecht ist die Welt doch auch nicht, oder?

Von engel am 02.09.2004 22:52 • diarydiary(6) Kommentare

Schöne Überraschung

Mittwoch, September 01, 2004

Grad eben hat Schwesterle angerufen. Nein, nicht die mit den schönen Bildern und den besten Neffen der Welt sondern die andere, die grad in Washington DC arbeitet.

Seit sie weg ist, reden wir viel zu selten miteinander, deswegen hab ich auch gleich alles hier abgestellt und hab mich in den kalten gefliesten Gang neben das Telefon gelegt und deswegen ist mir jetzt auch saukalt. Passiert selten, dass mir das schnurlose Telefon fehlt, das vor nicht allzu langer Zeit den Geist aufgegeben hat, heute fehlte es.

Mannomann ich brauch jetzt unbedingt was Warmes. Dumm nur, dass mein Kaffee alle ist, naja, Tee ist eh besser für den Magen ...

Von engel am 01.09.2004 21:23 • diarydiary(0) Kommentare