Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Geklaut!

Dienstag, Mai 31, 2005

Mein München-Radl ist weg! Abgesperrterweise aus dem abgesperrten Fahrradkeller des Hauses geklaut. Ich fass es nicht!

Das kann in den letzten 3-6 Monaten passiert sein. Ich weiss wirklich nimmer, wann ich das Bike das letzte Mal benutzt habe, aber es war definitiv NACH der Knie-OP. Na Toll! Mit den Rahmendaten brauch ich das gar nicht erst melden, wo-auch-immer.

Auch nicht wegen der Versicherung, ich hab keine, die das abdeckt und der materielle Wert des Radls ist eh vernachlässigbar. Ich hab aber jetzt kein Bike mehr und DAS ist nicht vernachlässigbar!

Ich bin stinksauer!

Von engel am 31.05.2005 07:38 • diarydiary(3) Kommentare

Kurzurlaub

Montag, Mai 30, 2005

Genauso fühlen sich die 4 freien Tage an. Bei solchem Traumwetter zahlt es sich aus, da zu wohnen wo andere Urlaub machen :-))

»» weiterlesen ...
Von engel am 30.05.2005 06:12 • outdoordiary(4) Kommentare

Schon wieder Kopfweh

Dienstag, Mai 24, 2005

Fazit: Paderborn ist nix für mich ;-) Finde ich.

Wobei das, wie ich schon erwähnte, etwas Neues ist. Bisher hab ich das Grossraumbüro hier ohne Probleme ausgehalten. Vielleicht bin ich aber auch nicht so richtig fit, aus welchem Grund auch immer. Gestern Abend habe ich das - sehr gute übrigens - Essen vom Bad Lippspringer Vorzeige-Griechen nicht so richtig vertragen und das ist auch seltsam, denn normalerweise hält mein Magen so gut wie alles aus.

Aber mir war es den ganzen Abend und auch heute morgen ziemlich flau im Magen (weswegen das schöne Frühstücksbuffet im Hotel beinahe umsonst war). Dabei war nicht mal Fleisch dabei. Allerdings war das Ganze ziemlich fett (in Backteig frittierte Zucchini-Scheiben mit Zaziki und Kirihaki - Mmmmh!), vielleicht war das das Problem.

Jedenfalls habe ich sowohl gestern abend als auch heute morgen die Therme Therme sein lassen und stattdessen TV geguckt und gelesen, das heisst was. Heute gibt's Äpfel und Knabberzeug im Hotel, das ist sicherer, dann schaffe ich es auch in die Therme! Momentan muss ich wohl erst mal meinen Kaffee-Spiegel auf Normal-Niveau zurückholen, vor lauter Testen und Hardware direkt vor den Nase (symbolisch) hab ich das Kaffeetrinken ganz vergessen und das obwohl der hier umsonst ist ...

Von engel am 24.05.2005 15:18 • bürodiary(2) Kommentare

Grossraum-Büros

Montag, Mai 23, 2005

... sind Sch....!

Noch nicht mal 17:00h und ich kriege grad Kopfweh. Sauerstoffunterversorgung oder Echtlichtmangel oder was weiss ich. Normalerweise hab ich keine Probleme damit hier in PB den ganzen Tag gaaaanz weit innen zu verbringen und nur Mittags rum mal sowas wie 'echtes' Licht zu sehen. Heute klappt das nicht so gut, keine Ahnung warum.

Naja, 2 maximal Stunden noch, das halte ich aus. Schlimm ist dieser dumpfe Druck im Schädel ja nicht, nur unangenehm. Wenn ich mich im Whirlpool der Therme räkle geht das bestimmt ratz-fatz wieder weg. Bleibt nachher nur noch das Problem mit dem Abendessen (Penny oder Grieche oder Chinese) zu lösen ...

Von engel am 23.05.2005 16:39 • bürodiary(0) Kommentare

Endgültig wieder da

Montag, Mai 23, 2005

Letzte Woche war noch so was wie Ausnahmezustand. Da wir erst (Pfingst-) Montag morgen (ziemlich genau um 6:00h) wieder heim gekommen waren und beide am Dienstag schon wieder gearbeitet hatten, waren wir beide diese letzte Woche irgendwie noch nicht richtig daheim angekommen.

Dieses Wochenende hat sich das geändert. Alles Zeug ist gewaschen, aufgeräumt und verstaut, die Wohnung sieht wieder normal aus und sogar den Garten haben wir teilweise in Ordnung gebracht. Noch wichtiger war, die Bikes zu warten. Überall den Sand und das Salzwasser rausmachen, putzen und alle beweglichen Teile erneut schmieren. Ralles Bike hat sogar ein neues Tretlager verpasst bekommen. Die nächsten Touren können kommen :-)

Wir haben inzwischen auch die Grillsaison eröffnet, allerdings haben wir die 2 Stunden, die wir dafür benötigt haben, ganz schlau zwischen 2 Schauer eingepasst. Yummie! Geht doch nix über einen Satz knuspige Spareribs :-)

Momentan sitze ich im Zug nach Paderborn und versuche so gut wie möglich die beiden überdrehten Mädel zu ignorieren, die sich ganz klar beim Zugfahren zu Tode langweilen. Immerhin habe ich bisher nur Kinder, Kleidung und Spielzeug abbekommen, keinen Apfelsaft. Das was der mitreisende Vater da an Erziehungsversuchen versucht, fruchtet so gut wie gar nicht. Schwesterle hat ihre Kids besser im Griff. OK, fairerweise muss ich zugeben, dass er das inzwischen doch ziemlich hinbekommen hat.

3 Tage Paderborn *seufz*. Ich hätte daheim ein paar Dinge, die ich gerne gemacht hätte ...
Es ist an Dienstreisen nicht so sehr das Arbeiten woanders, das mich stört (um genau zu sein ist das gar nicht schlimm und die Kollegen in PB sind auch ganz nett). Mich stört vielmehr, dass dadurch das 'normale' Leben, sprich mein wohlverdienter Feierabend, demoliert wird. Fitnesscenter und mein schönes HomeOffice mit DSL zahl ich umsonst, wenn ich nicht noch ein Notebook mitschleppen will (will ich nicht), hab ich keine oder zumindest nicht alle privaten Daten zu Verfügung, Kino geht nur bedingt und die Sache mit dem Abendessen ist auch doof. Alleine in einem Restaurant gefällt mir nicht besonders, aber viel blöder ist, dass ich nicht jeden Abend so ein riesiges Essen haben will (das ist wirklich nicht gut für mich) und Äpfel im Hotel ist auf Dauer auch nicht so toll.

OK, Schluss mit Jammern. Immerhin bin ich in diesem schönen Hotel mit angeschlossener Therme, so dass zumindest der Sport nicht ganz auf der Strecke bleibt. Und ich darf mal wieder ein anderes Auto fahren. Ist ein schöner Ausgleich dafür, dass meines grad Mucken macht und mich demnächst eine satte Stange Geld kosten wird *grmpf*

3 meiner Felgen haben laut Reifenhändler einen fetten Schlag und ich brauche unbedingt einen Satz neue Felgen, wenn ich mein Auto auf Dauer nicht schrotten will. Na toll! Ich fahr jetzt noch die Reifen runter (kann nimmer allzu lang dauern) und dann muss ich wohl in sauren Apfel beissen und dem Audi einen Satz neue Räder spendieren.

Von engel am 23.05.2005 10:43 • diarydiary(7) Kommentare

Riesenlob für Suunto!

Donnerstag, Mai 19, 2005

Die Daten sind alle noch da. Die Uhr ist zwar genau zu dem Zeitpunkt stehen geblieben als das Display leer wurde, aber sämtliche Restspannung wurde danach offensichtlich zum Erhalt der Daten verwendet und die blieben sogar auch über den Batteriewechsel hinaus im Speicher :-)

Ein Battery-Check würde zwar so manche Nerven schonen, aber dass die Daten nun noch da sind stimmt mich sehr milde. Eigentlich war ich davon ausgegangen, hier jetzt ein grosses Gejammer anstimmen zu müssen.

Entschuldigt mich, ich hab da ein paar Höhenprofile, mit denen ich jetzt unbedingt rumspielen muss ...

Von engel am 19.05.2005 20:26 • diarydiary(0) Kommentare

Alles weg!

Donnerstag, Mai 19, 2005

Grad eben ist mein schöner Höhenmesser beim Runterladen der Daten des Urlaubs hopps gegangen. Solle heissen ist unvermittelt leer geworden.

So'n Mist aber auch! Das heisst das jetzt alle tollen Höhenprofile futsch sind :-( Och Menno!

Von engel am 19.05.2005 05:59 • diarydiary(4) Kommentare

Endlich fertig!

Mittwoch, Mai 18, 2005

.. mit dem Ineinanderreinsortieren von rund 1400 Bildern aus 2 Kameras.

Normalerweise ist das ganz einfach - nach Zeit und Datum sortieren und dann gesammelt umbenennen. Wenn man aber so dumm ist wie ich und in der Kamera nach längerem Batterie-Ausfall das Datum auf 2004 stellt, dann muss man das händisch machen. Ich hab jetzt 4-eckige Augen ;-)

Dann kann ich ja endlich damit anfangen zu schreiben :-))

NeeNee, nur it hudla. Bis es (wenn es denn eine geben wird) eine 'Bike&Hike in Sardinien' Seite geben wird, dauert es noch eine geraume Weile. Ich hab zwar momentan Pause - Knie-bedingt - aber demnächst ist wieder Sport angesagt und das bedeutet erheblich weniger Zeit im HomeOffice (BequemSessel mit Decke und Kaffee und Füsse hochlegen und - selbstverständlich - WLAN :-))).

Von engel am 18.05.2005 20:03 • diarydiary(0) Kommentare

War wohl zu erwarten

Mittwoch, Mai 18, 2005

4 Spritzen (= 40ml) hat der Doc grad eben aus meinem Knie gezogen. Dabei ist das inzwischen schon wieder deutlich abgeschwollen. Aber gut, was weg ist ist weg. Dafür hat er Aufbau-Zeugs reingespritzt, kann das Knie bestimmt brauchen.

Erwähnte ich schon mal, dass ich Spritzen hasse? Ist mir unverständlich wieso, denn so richtig weh tun die nicht. Es piekt, dann zieht es ein bisserl umanand im Knie und das war's auch schon. Trotzdem steigt mein Puls grundsätzlich, sobald der Doc ins Spritzenzimmer kommt und die OP-Handschuhe anzieht. *schüttel*

Von engel am 18.05.2005 12:39 • diarydiary(5) Kommentare

Madeira

Dienstag, Mai 17, 2005

Passend zur startenden Urlaubs-Saison hat Ina vom TravelBaby Reiseblog mein schönes Madeira-Buch besprochen.

Fein :-) Und Danke!

Von engel am 17.05.2005 11:38 • wwwdiary(0) Kommentare

Zurück

Dienstag, Mai 17, 2005

Und schön war's, wie sollte es anders sein ;-)

Sardegna 2005

Bis auf einen Tag war das Ganze nahezu gemütlich, was auch daran liegt, dass wir vor Ort ziemlich umgeplant haben (Wie üblich war die Planung zum Teil ein wenig zu ambitioniert ;-)). Die täglichen Eltern-SMS sind einer versehentlichen Lösch-Aktion zum Opfer gefallen, daher fällt die Zusammenfassung diesmal ein wenig anders aus.

»» weiterlesen ...
Von engel am 17.05.2005 06:00 • outdoordiary(2) Kommentare