Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Eine heisse Sache wird das!

Donnerstag, Juli 28, 2005

Das mit dem Heimfahren nachher, meine ich. Mein Auto hat nämlich keine Klima-Anlage und bei solchen Temperaturen verwandelt es sich umgehend in einen Backofen. Ich habe zwar versucht, so zu parken, dass das Auto wenigstens jetzt noch im Schatten steht, aber es ist garantiert trotzdem heiss. Ich hoffe mal, dass die BigBox heute abend noch halbwegs kühl ist.

Ich plädiere dafür, dass in Mitteleuropa grundsätzlich Temperatuen über 25 Grad verboten werden. Damit wären Baden und Sonnen locker drin, und es wäre dennoch nicht so heiss, das schon das Schnaufen zur Qual wird. Des Nachts wäre das Schlafen problemlos möglich und Klimaanlagen bräuchte auch niemand.

Anyway, meine Arbeitswoche ist gleich rum und deswegen: Schönes Wochenende allereits!

Disclaimer:
Um es nochmal deutlich zu sagen: ich bin nicht gegen Sommer und Sonne sondern ich habe was dagegen, mich ohne jegliche Bewegung in Schweiss aufzulösen, was durch die Feuchtigkeit zur Zeit natürlich erst recht gefördert wird.
Übrigens, meiner Erfahrung nach schreien vor allem diejenigen bei sowas empört auf und nach 'endlich Sommer und heiss', die den ganzen Tag in klimatisierten Räumen zubringen, klimatisierte Autos fahren und den Urlaub in superheissen Ländern in klimatisierten Hotels zubringen. Diejenigen also, die die Hitze nur dann an sich ranlassen wenn es ihnen grad passt.

Von engel am 28.07.2005 12:47 • diarydiary(4) Kommentare

8 Tage

Mittwoch, Juli 27, 2005

Sind inzwischen online. Am Design hab ich auch noch ein bisserl rumgespielt, aber damit bin ich noch nicht so recht zufrieden. Da wird sich sicherlich noch was tun. An den restlichen 9 Tagen natürlich auch.

Von engel am 27.07.2005 22:24 • diarydiary(0) Kommentare

15!

Montag, Juli 25, 2005

15 Bücher hab ich in den letzten 3 Monaten verkauft. Boah Ey! Ist Madeira ganz anders irgendwo erwähnt worden, wo ich es nicht mitbekommen habe? Oder woher kommt der plötzliche Boom?

So oder so. Das freut! Ungemein sogar.

Von engel am 25.07.2005 18:52 • diarydiary(0) Kommentare

Oh Mist!

Montag, Juli 25, 2005

Ich glaube, ich habe das Dach von meinem Auto aufgelassen. Nicht ganz, natürlich, aber hinten hochgestellt, damit Luft reinkommt. Momentan steht hier aber derart viel Wasser in der Luft, dass man vermutlich eine Taucherausrüstung bräuchte, um bis zum Parkplatz zu kommen. Da kommt keine Luft rein, sondern Wasser!

Weia! Ich befürchte das Schlimmste für nachher. Wenn die Sitze nur feucht sind, dann hab ich wahrscheinlich Glück gehabt, so wie das momentan regnet, könnte ich 'ne Pumpe brauchen, wenn der Wind dumm steht.

Typisch ich! Die Gewitter waren angkündigt! *fluch*

Nachtrag:
Alles OK :-) Das Dach war zwar tatsächlich offen, aber der Regen kam von vorn, so dass nur minimal Feuchtigkeit ins Auto gelangte :-)

Von engel am 25.07.2005 13:48 • diarydiary(3) Kommentare

Wochenend-Radlerei

Montag, Juli 25, 2005

Der Sommer lässt sich ja grad ein wenig durchhängen, also kann man nicht drauf warten, dass das Wetter schön ist. Trotz Wolken und dem Eindruck, dass es bald regnen könnte/würde, fuhren wir am Samstag zum grossen Grünten-Waldparkplatz bei Wertach.

»» weiterlesen ...
Von engel am 25.07.2005 05:40 • outdoordiary(4) Kommentare

Drin

Montag, Juli 25, 2005

Das neue Büro-Notebook im Heimnetzwerk, heisst das. Theoretisch könnte ich mich jetzt (um 5:30h) also einwählen und anfangen zu arbeiten. Aber ich trinke lieber erst mal gemütlich Kaffee und mache was anderes. Arbeiten kann ich nachher im Büro dann ...

Von engel am 25.07.2005 05:26 • techblogdiary(0) Kommentare

3. Februar

Freitag, Juli 22, 2005

Inspiriert von Dave habe ich mal geschaut, was mein Geburtstag in Wikipedia hergibt. Interessant :-) (.de Version)

So, da hat also die Luna 9 Sonde der Sowiet Union die erste raketengestützte Landung auf dem Mond hingekriegt. Ist albern, schliesslich hab ich nix damit zu tun, aber es freut mich, dass für diesen Tag eine technische Leistung drin steht und nicht irgendwas.

Von engel am 22.07.2005 12:50 • wwwdiary(0) Kommentare

We’re not afraid

Donnerstag, Juli 21, 2005

Kennt schon jeder, weiss ich schon. Aber heute ist der Tag, an dem ich endlich mal da hin gekommen bin. Bisher kam sah ich immer eine Nachricht 'Sorry, Server ist überlastet.' oder so.

Ich hab mich da grad eine halbe Stunde oder länger durch die Bilder geklickt mit einem Lächeln auf den Lippen. Wunderbare Bilder und Stimmungen dort :-)

WereNotAfraid

Von engel am 21.07.2005 21:27 • wwwdiary(1) Kommentare

Abgesagt

Donnerstag, Juli 21, 2005

Heute morgen habe ich schliesslich doch meine Teilnahme am Firmenlauf abgesagt. Lange habe ich noch gehofft, dass sich dieser Faserriss schnell verabschieden würde und es sah ja auch ganz danach aus, denn ich habe so gut wie nie Probleme gehabt.

Der vor-gestrige Test auf dem Crosstrainer im Fitnesscenter - immerhin bin ich da laut Anzeige gute 5 Kilometer 'gelaufen' und das nicht grad langsam - war eigentlich ganz OK. Mir ist natürlich klar, dass die Belastung auf einem Crosstrainer, wo die Bewegung der Beine elliptisch geführt ist, mit der Belastung beim 'echten' Laufen nicht vergleichbar ist.

Wie wenig das vergleichbar ist, habe ich gestern feststellen müssen, denn der Versuch ein wenig zu joggen ist ganz schön in die Hose gegangen. Im Tempo 'Schnecke mit Krücken' (etwa wie ein gemässigt schneller Fussgänger) ging es ganz gut, Tempo 'Schnecke' (etwa wie ein schneller Fussgänger) schon nicht mehr, da habe ich den Riss in der Wader gaaaanz deutlich gespürt. Mehr hab ich gar nicht versucht.

Nene,. das kann nur schief gehen, das lass ich besser mal ...

Von engel am 21.07.2005 11:18 • diarydiary(0) Kommentare

Sardinien

Mittwoch, Juli 20, 2005

So! Es war ein ordentliches Stück Arbeit und es ist noch lang nicht fertig, aber das 'Drumherum' um den Sardinien-Urlaub im Mai steht.

Aufmerksamen Lesern ist vielleicht schon aufgefallen, dass seit letzter Woche da links bei den Urlaubsberichten heimlich still und leise ganz oben ein neuer Punkt hinzu gekommen ist.

Denen die das nicht gemerkt haben (hätte ich das da nicht selber reingestellt, würde ich auch zu denen gehören ;-)) schreib ich es hier nochmal ganz deutlich auf:

Sardinien :-)
Flaggen

Von engel am 20.07.2005 22:07 • outdoordiary(0) Kommentare

VIP

Mittwoch, Juli 20, 2005

Eben die Nachricht: der beste Allgäuer von allen hat Karten für Ambros und Prokopetz mit dem Watzmann in der BigBox organisiert. VIP-Karten. VIP heisst, dass man neben der Show (oder vorher oder hinterher oder so) von einem der Starköche des Allgäus (Henze heisst der Mann, glaube ich) versorgt wird. Aller Wahrscheinlichkeit ist auch das eine oder andere Getränk vorgesehen.

Feine Sache, das! Der Watzmann hat ja eh Kultstatus (Mann, ist das lang her, als wir in Berlin in der JuHe zu X't in einem der Mädel-Schlafräume hockten und leise und kichernd und verbotenerweise mit einigen Jungs der ausgeleierten Kassette mit dem Watzmann lauschten.) und zudem etwas (hoffentlich Gutes) zum Essen zu bekommen kann ja nur gut sein.

Von engel am 20.07.2005 15:21 • diarydiary(4) Kommentare

MTB: Um und über den Edelsberg

Dienstag, Juli 19, 2005

An sich hatten wir uns am Sontag ja eine Runde in Füssen ausgeguckt, als jedoch wegen des Ferienanfangs Stau am Autobahnende und am Grenztunnel gemeldet wurde (zugegeben, das hätten wir uns denken können um diese Jahreszeit) und wir wegen eines Festumzugs in Nesselwang stecken blieben, parkten wir kurzerhand in Reichenbach und radelten von da aus um und beinahe auf den Edelsberg.

Blick auf die Ammergauer Berge

»» weiterlesen ...
Von engel am 19.07.2005 06:47 • outdoordiary(3) Kommentare

Note to self

Montag, Juli 18, 2005

Das schnurlose Telefon übers Wochenende zurück in die Ladeschale legen macht Terminabsprachen auch am Montag möglich.

Von engel am 18.07.2005 20:46 • diarydiary(0) Kommentare

Fehler

Montag, Juli 18, 2005

Ich hätte heimgehen sollen, als es da draussen so zuzog und zu grollen begann! Jetzt sitze ich im Büro fest, es sei denn ich geh da draussen duschen.

Alternativ könnte ich mich auch von Walter im Büro abholen lassen, um nachher ins Kino zu gehen (The Fantastic Four, hab ich schon als Comic gemocht, kann fast nur gut sein :-)). Auf die 2 1/2 Stunden bis 21:15h kommt es jetzt auch nimmer an. Bloss - was mache ich dann mit dem Bike, das da draussen angekettet steht?

*grmpf Selber schuld, ich hab es kommen sehen.

Von engel am 18.07.2005 18:18 • diarydiary(5) Kommentare

Kopfweh

Donnerstag, Juli 14, 2005

Ganz schlecht, das. Völlig untypisch für mich und hoffentlich kein schlechtes Zeichen.

Vielleicht hängt es ja 'nur' damit zusammen, dass ich momentan mal wieder so viele Dinge gleichzeitig mache, dass ich grad Probleme habe, jedem Thread zu folgen. Frauen sind multitasking-fähig, das stimmt schon, aber ob das immer so gut ist? Wahrscheinlich sollte man die Anzahl der Tasks auf ein definiertes Maximum beschränken.

Um auf die besorgte Frage im vorigen Eintrag zu reagieren: Nein, ich bin zwischendurch durchaus daheim gewesen und sass keineswegs 3 Tage lang im Büro fest ;-) Ist nur so, dass ich hier fest am Arbeiten, daheim fest am Basteln bin. Das Ergebnis der Bastelei dürfte es demnächst geben :-)

Hatte ich schon vom Wochenende erzählt? Nö, das ist irgendwie unter gegangen. Ich hoffe, es wird nicht zur Regel, dass ich immer erst am Ende der Woche vom vorigen WE erzähle ;-) Ich hab mein schönes neues Bike jedenfalls wieder. Inzwischen hab ich Ergo-Griffe dran und Hörnchen und - ganz wichtig - Spielzeug! Nämlich einen Tacho mit Höhenmesser und PC-Interface :-) Ganz unabhängig davon, dass ich an sich schon einen Höhenmesser mit Interface habe ;-)

Die Räder sind zentriert aber leider hat die Werkstatt die Kette mit irgendeinem extra-klebrigen grauslich-grusligen Fett geschmiert, das grad überall rumsaut und Dreck aufsammelt. Am Freitag werd ich erst mal eine Grundreinigung vornehmen müssen. Pöh!

Am Samstag haben wir dem drohenden Regen ein Schnippchen geschlagen und sind im Lechtal, genauer gesagt im Rotlechtal, biken gwesen. Schlappe 800 Höhenmeter hat das neue Spielzeug gesagt und das alte hat das bestätigt. *hüstel* Ja, ich weiss der Doc hat was von 'nicht die steilen Berge' gesagt. Ehrlich, das war ein Versehen, wir haben uns nämlich verfahren. Das kommt davon, wenn man meint die Karte im Kopf zu haben und dann irgendwelchen falschen Schildern nachfährt. Sonntag war Aufräum- und Putztag (Bäh!). Und wir hatten Zeit mit unseren neuen Spielzeugen zu spielen :-)

So und jetzt gehts heim. Wahrscheinlich sollte ich besser meinen Kopf ausruhen, aber ich bin sicher ich werde weiterbasteln ...

Von engel am 14.07.2005 16:35 • diarydiary(5) Kommentare

Heimgehen? Nein Danke!

Montag, Juli 11, 2005

Kaum will ich hier weg fängt es an zu gewittern und schütten wie blöd da draussen.

Das war vorhin schon so, als ich eigentlich ins Kino verschwinden wollte und das ist jetzt schon wieder so, wo ich einfach nur meine Siebensachen packen und gehen wollte *grmpf*

Schaumerhaltmal wie lange das dauert und starten nachhher einen neuen versuch ...

Von engel am 11.07.2005 17:55 • diarydiary(1) Kommentare

Ich wusste es

Montag, Juli 11, 2005

Das 'Customizen' des neuen Büro-Notebook ist nervig.

»» weiterlesen ...
Von engel am 11.07.2005 17:49 • bürodiary(0) Kommentare

TGIF

Freitag, Juli 08, 2005

Kann nicht schaden, dass diese Woche zuende geht, ich fühle mich ein bisserl erholungsbedürftig. Dabei schaffe ich es derzeit sogar, relativ regelmässig wieder Sport zu machen, was sowohl Körper als auch Kopf gut tut. Das heisst wahrscheinlich, dass mal wieder Urlaub fällig wäre ;-) Schön wär's, derzeit 'darf' ich nicht (in Anführungszeichen, weil das keine offizielle Weisung sondern eine interne Absprache ist).

Aber egal, jetzt ist erst mal Wochenende und egal wie blöd das Wetter tut - es wird geradelt! Nachher hole ich mein Bike aus der Werkstatt (wo hoffentlich nix verschlimmbessert wurde und die Räder ordentlich zentriert wurden), dann kommt 'das bisschen Haushalt', das auch am Wochenende nötig ist, und dann endlich steht der Erholung nichts mehr im Weg, hoffe ich. Daheim liegen diverse MTB-Führer aus der DAV-Bibiothek, schaumermal, was uns daraus anspringt.

Auf dem Heimweg durch die diversen Staus (München mittlerer Ring, A96, B12, alles wegen Baustellen) hab ich neuen Hörstoff. Frauen-Bücher von Nora Roberts. Ich hatte mir schon eine Zeitlang überlegt, ob ich mir jetzt Sorgen machen muss, weil mir plötzlich eindeutig auf Frauen zugeschnittene Romane gefallen. Aber vor kurzem bin ich in meinem immensen Fundus von deutschen Hörbüchern über Rosamunde Pilcher gefallen und bin beruhigt, wasfürnSch...! Immerhin kann ich mich nach wie vor für gute SciFi begeistern, es ist also noch nicht alles verloren ;-))
Muss da jetzt eigentlich ein Disclaimer dazu?

Achja, das muss ich noch loswerden: Beim Radeln mit dem 'alten' Bike letzte WE, ist mir glatt die Kette gerissen! Unfassbar, ich hätte nicht gedacht, dass sowas überhaupt passieren kann. Da das genau genommen nur wenige Kilometer hinter Sardinien passiert, bin ich froh, dass die Kette auf der Insel durchgehalten hat. Wobei - ob wir eine Kette auf einem Feldweg im Allgäu flicken oder auf einem Schotterweg in Sardinen macht nicht allzuviel Unterschied.

Schönes Wochenende!

Von engel am 08.07.2005 12:38 • diarydiary(11) Kommentare

Interessanter Ansatz

Donnerstag, Juli 07, 2005

sueddeutsche.de: Bitte helft uns nicht!

Der Schuldenerlass ist ein Blankoscheck für Diktatoren und er entmündigt Afrika, sagt der ugandische Journalist Andrew Mwenda.

via dave-kay

Von engel am 07.07.2005 22:04 • wwwdiary(0) Kommentare

Schnell mal festhalten hier

Donnerstag, Juli 07, 2005

Die diesjährige Expedition von Ralf Djumovits und Gerlinde Kaltenbrunner zum Everest mit Ziel Besteigung der Nordwand wurde von einem Reporter der deutschen Welle begleitet. Mit einem Blog!

Natürlich ist die Expedition inzwischen schon rum, aber das macht nix, der Eindruck, live dabei zu sein, bleibt bestehen. Ich les grad mich von hinten nach vorne durch (bisher grad mal 3 Tage). Erster Eindruck: Klasse!

Link via Mail von Melody. Nochmal Danke!

Von engel am 07.07.2005 13:04 • wwwdiary(4) Kommentare

Pöh!

Mittwoch, Juli 06, 2005

Besuch beim Doc. Der Muskelfaserriss, oder vielmehr das was man davon merkt, sieht gut aus.

Aber: egal wie gut es ist (und es ist gut, ich merke absolut ganz und gar nix von dem Faserriss im Wadl) von den 4 Wochen Schonung rückt er nicht ab. Wenn ich die Schonfrist nicht einhalte, laufe ich Gefahr dass es wieder reisst und das gibt hässliche Narben da drin und die können furchtbar Ärger machen.

Ich hatte das befürchtet, aber man gibt die Hoffnung auf ein genehmes Ergebnis ja erst auf, wenn man die Wahrheit ins Gesicht geschmissen kriegt. Naja, Radeln ist weiterhin drin ('Aber nicht über die Alpen und nicht übertreiben!' sagte er), Schwimmen sowieso und Training im Fitnesscenter geht natürlich auch (schon klar, kein Training für's Wadl).

Trotzdem: Pöh!

Von engel am 06.07.2005 10:52 • diarydiary(2) Kommentare

Lesen!

Dienstag, Juli 05, 2005

To The Citizens Of The United States Of America By John Cleese

via ap-project

Nachtrag: Ist nicht von John Cleese und hat ne lange Geschichte. Das ist aber egal, es ist einfach nur köstlich zu lesen :-)

Korrektur ebenfalls via ap-project

Von engel am 05.07.2005 21:21 • wwwdiary(0) Kommentare

Schock am frühen Abend

Dienstag, Juli 05, 2005

Seit XP ist es zwar eine Seltenheit aber hin und wieder passiert es doch, dass sich das OS aufhängt, besonders dann, wenn man den Rechner nicht runterfährt sondern wieder und wieder nur in den Ruhezustand bringt. Als das heute morgen passiert ist, hab ich das als Zeichen genommen, endlich ins Büro zu gehen und mir nichts weiter dabei gedacht.

Was für ein Schock als vorhin beim Öffnen des Mailers alle Ordner, in denen ich meine wichtigen und unwichtigen Mails archiviert hatte, verschwunden war. Futsch wie weg! Die Daten waren noch da, das konnte ich im Filesystem sehen, aber der Mailer wusste nix davon.

Suchen in der Hilfe brachte mich nicht weiter. Dann fand ich die FAQ zu TheBat! und - Halleluja! - da gab's eine Lösung für mein Problem.

Von hier aus herzlichen Dank an die Macher!

Von engel am 05.07.2005 19:57 • techblogdiary(0) Kommentare

Tiefstand

Montag, Juli 04, 2005

3 Fehlermeldungen (meine). Von vorher 21. Uff! Das muss mal festgehalten werden.

»» weiterlesen ...
Von engel am 04.07.2005 17:32 • bürodiary(3) Kommentare

Kurzer Zwischenruf

Montag, Juli 04, 2005

Alles Gute zum Geburtstag, Schwesterle!

Sie hat jetzt wieder ein Jahr aufgeholt im Vergleich zu mir. Nicht dass das lange anhalten würde, aber da sie vor Kurzem meine aktuellen Gebrechen mit Alter begründet hat, muss das erwähnt werden ;-) Nicht dass das meine allerbesten Wünsche irgendwie schmälern würde :-)

Schwesterle macht grad Urlaub auf dem Bauerhof mit den Neffen. Gestern haben sie stolz erzählt, dass sie auf einem Berg waren, fast ganz oben. Und eine Kuh wurde auch schon gemolken. Und kuh-warme Milch getrunken. Bei Letzterem schüttelt's mich allerdings. Brrr! Milch muss kalt sein!

Von engel am 04.07.2005 14:14 • diarydiary(0) Kommentare