Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Oder

Donnerstag, November 30, 2006

Dieser Fragebogen kursieren schon ein Weilchen durch die Blogs, jetzt hab ich mir auch mal einen gekrallt.

Also:

HSV oder Bayern?
Fussball ist nicht ganz mein Ding, aber immerhin ist mein Interesse daran seit der WM gestiegen. Die Regeln kann ich immer noch nicht, aber immerhin erkenne ich inzwischen viele Spieler ;-) Na, Bayern natürlich!

»» weiterlesen ...
Von engel am 30.11.2006 18:40 • fragendiary(6) Kommentare

4 mal 5 Dinge

Dienstag, Oktober 10, 2006

Ich glaube das ist eine Premiere: Ich hab mir Fragen nicht selber ausgesucht sondern bekam sie von Stefan an den Kopf geworfen:

»» weiterlesen ...
Von engel am 10.10.2006 04:46 • fragendiary(1) Kommentare

Durchgeblättert

Mittwoch, Mai 31, 2006

Melody hat Gimme-Five erweitert. Mir gefällt der neue Fragensatz :-)

1. Das letzte Buch, das ich gelesen habe:
Snow Crash von Neal Stevenson. Das ist gerade nach lange Abwesenheit wieder zu mir zurückgekehrt

2. Das Buch, das ich gerade lese:
The Da Vinci Code von Dan Brown. Als Nachbereitung des Films letzte Woche sozusagen. Der Film ist gut, das Buch ist besser.

3. Das nächste Buch, das ich lesen werde:
Ender's Game von Orson Scott Card. Weil ich es gerade anderweitig wärmstens empfohlen habe.

4. Das letzte Buch, das ich verschenkt habe:
Am seidenen Faden von Hans Kammerlander.

5. Mein Lesezeichen:
Was immer grad rumliegt, Rechnungen, Werbung, Zettel.

Von engel am 31.05.2006 04:25 • fragendiary(0) Kommentare

Zehn Alltagsfragen

Mittwoch, April 12, 2006

1. Das erste, was Du kurz nach dem Aufwachen tust?
Kaffee machen, Kaffee trinken.
Und am Wochenende: Nach dem ersten Kaffee Semmeln holen, das Frühstück richten und den Liebsten sanft wecken.

2. Der erste Impuls nach dem Aufstehen?
Ein neuer Tag! *ausdemBetthüpf*

3. Frühstück oder kein Frühstück?
Arbeitstags: Nur Kaffee. Manchmal auch Cornflakes dazu.
Freientags: Ordentliches Frühstück mit dem Angetrauten. Wenn Zeit ist (wenn wir keine Tour vorhaben) kann das auchmal 2 Stunden dauern, mit Buch, Zeitung, Notebook.

4. Nach welchen Kriterien wählst Du jeden Morgen Deine Kleidung aus?
Arbeitstags: Wie warm wird es? Werde ich radeln? In jedem Fall: bequem und lässig.
Freientags: Was für eine Tour steht an? Ohne Tour: bequem und lässig, siehe oben.

5. Ein persönlicher Gegenstand ohne Funktion, den Du mitnimmst, wenn Du die Wohnung verlässt?
Nix. Ich schleppe nur Dinge mit mir rum die zu etwas nütze sind.

6. Das erste, was Du tust, wenn Du wieder Deine Wohnung betrittst?
Schuhe weg, Kleidung weg, Bequem-Kleidung an.
In München: Abendessen herrichten, mit dem Notebook aufs Sofa.
Im Allgäu: Kram verräumen, mit dem Mann Kaffee trinken.

7. Darauf hast Du Dich den ganzen Tag gefreut?
Auf was Feines zu essen.

8. Das letzte, was Du vor dem Zubettgehen tust?
Zähne putzen, Beisschiene rein.

9. Dein letzter Gedanke vor dem Einschlafen?
Ich schlafe so schnell ein, da bleibt keine Zeit für Gedanken.
Am ehesten: ganz bewusst das kuschlige Bettgefühl vor dem immer offenen Fenster und der frischen Luft geniessen.

10. Träumst Du in Farbe oder schwarz-weiß?
Von den wenigen Malen, bei denen ich mich an meine Träume erinnern kann, hab ich kaum Bilder im Kopf, das kann ich nicht sagen. Ich erinnere mich vor allem daran, wie ich mich im Traum gefühlt habe.

via Frau Klugscheisser und die Kaltmamsell

Von engel am 12.04.2006 20:20 • fragendiary(0) Kommentare

Freitägliche Fünf (Unabhängig)

Dienstag, Januar 10, 2006

Via Johannes hab ich eben neue Freitagsfragen entdeckt (auch wenn schon Dienstag ist). Weil es mir grad rein passt:

1. Schneiden wir mal ein heikles Thema an. Wie vertreibst Du Dir die Zeit auf dem Thron? Gibt’s Toilettenliteratur, die Tageszeitung, Musik?
Wieso 'vertreiben'? Wenn ich da hin muss, dann geht es fix, da muss ich nix vertreiben.

2. Wenn Du jetzt aus dem nächstgelegenen Fenster schaust. Was stört Dich am ehesten?
Diese Vorhänge müssten gewaschen werden!

3. Jetzt wird’s intim. Hast Du einen Fernseher im Schlafzimmer? Und warum hast Du dort (k)einen?
Kein Fernseher. Ich schlafe umgehend ein, wenn ich ins Bett gehe. Manchmal lese ich noch 5 Minuten, selten mehr.

4. In jedem dritten Weblog kann man über Moleskines lesen. Jene neckischen Notizbücher, die es in diverstesten Formen gibt. Wie organisierst Du Dich? Machst Du schriftliche Notizen, oder reizt Du den naturgegebenen Speicher voll aus. Wie vewaltest Du Deine Telefonnummern und Kontakte?
Mein naturgegebener Speicher funktioniert prima - der Rest wird elektronisch verwaltet.

5. Has(s)t Du Stofftiere?
Ich habe. Viele, überall verteilt. Das grösste ist Jonathan, der Bär, sitzend knapp einen Meter hoch :-)

FreitäglicheFünf

Von engel am 10.01.2006 05:30 • fragendiary(0) Kommentare

Jahresrückblick-Fragebogen

Montag, Januar 02, 2006

Letztes Jahr hab ich den ausgelassen, jetzt tut's mir ein wenig leid, denn nachlesen wäre interessant gewesen. OK, diesmal aber.

»» weiterlesen ...
Von engel am 02.01.2006 15:44 • fragendiary(2) Kommentare

A Year in Review

Mittwoch, Dezember 14, 2005

Das war ein gutes Stück arbeit, aber es hat Spass gemacht. Die EngelChronik 2005 in Blogeinträgen. Von jedem Monat der erste Satz des ersten Eintrags :-)

Januar: Der Jahreswechsel ... war sowas von gemütlich, dass ich jetzt völlig entspannt wieder angreifen kann.

Februar: Schön war's :-) Natürlich war es in Val d'Isere wunderschön, kann Urlaub anders sein?

März: OK, es ist Winter Aber muss denn deswegen jeder (speziell Radio, TV) so ein Theater darum machen, wie bitterkalt es ist?

April: Es ist Frühling :-) Freitag, Urlaubsvorbereitungen.

Mai: Zurück Und schön war's, wie sollte es anders sein ;-)

Juni: Einkaufen gegen schlechte Laune Gestern war nicht wirklich mein Tag.

Juli: Kurzer Zwischenruf Alles Gute zum Geburtstag, Schwesterle!

August: Watzmann Ach, was für ein wunderbares Spektakel!

September: See- und See-Temperaturen Boah!

Oktober: Erholsam Anders kann man das Wochenende nicht beschreiben.

November: Es weihnachtet! Am Freitag habe ich das erste Weihnachtsbuch dieser Saison verkauft :-)

Dezember: Wikis vergleichen Aus diversen Gründen beschäftige ich mich grad mit Wikis.

via Shelby

Von engel am 14.12.2005 06:22 • fragendiary(1) Kommentare

Gimme5 (Tech-Kram)

Freitag, Juni 03, 2005

1. Hast du ein Handy?
Ja.

2. Wenn ja, was für eins?
Siemens M65. Weil es ein 'Outdoor'-Handy ist. Metallrahmen und rundrum mit Dichtungen versehen, ist genau das was ich brauche. Es hat auch eine Kamera, aber die funktioniert mehr schlecht als recht. Die brauch ich nicht.

3. Hast Du eine Digicam?
Ja. Eine Fuji FinePix S304. Ist genau richtig für mich. Robust, hat eine verträgliche Grösse (passt grad noch an den Gürtel) und - das Wichtigste - hat eien Adapterring für den Polfilter. Ein Polfilter ist eines von diesen nie-wieder-ohne Dingen, wenn man einmal einen verwendet hat.

4. Ohne welches technisches Ding könntest Du nicht mehr auskommen?
Unter welchen Bedingungen? Ich könnte ohne alles. Ich will aber nicht. Ich hab soviel Spielzeug, dass es mir schwer fällt, eines zu benennen, mit ich besonders gern spiele ;-)
Am ehesten das Notebook

5. Begründe...
Das ist am vielseitigsten. Ich würde also die meisten Funktionen vermissen ;-)

gimme-five.orgl

Von engel am 03.06.2005 04:10 • fragendiary(0) Kommentare

Cult7 (Against all Odds)

Freitag, März 18, 2005

1. Tee oder Kaffee?
Kaffee.
Komisch eigentlich. Genau betrachtet schmeckt Tee eigentlich besser und abwechslungsreicher. Trotzdem trinke ich etwa 3mal soviel Kaffee.

2. Wasser oder Cola?
Blöde Wahl. Cola ist zu süss, Wasser zu langweilig. Saft-Schorle!

3. Vanille- oder Schokoladen-Eis?
Schoko. Immer und immer wieder :-)

4. Sonne oder Schnee?
Seit wann schliesst sich das aus?!? Beides!

5. Spinat oder Poree?
Beides. Bei Gemüse mag ich nur Rosenkohl und Auberginen nicht.

6. Kino oder DVD?
Kino, Kino, Kino!

7. Kind oder Karriere?
Karriere. Aber eigentlich muss das eher 'unkompliziert leben' heissen.
Denn das ist eine unfaire Frage, denn die müssen sich nur Frauen stellen. Oder hat sich schon ein Mann mal entscheiden oder den Spagat machen müssen?

cult7.de

Von engel am 18.03.2005 08:44 • fragendiary(8) Kommentare

Gimme 5 (Aberglauben/Glück)

Donnerstag, Januar 13, 2005

1. Hast du schonmal eine Sternschnuppe gesehen?
Ja, schon oft. Aber ich bisher immer vergessen mir was dabei zu wünschen. War bestimmt gut so :-)

2. Hast du Angst vor schwarzen Katzen oder Freitag dem 13.?
Nö. Ich mag Katzen, an Freitagen ist die Woche rum und 13 ist eine hübsche Zahl. Noch Fragen?

3. Bist du sonstwie abergläubisch?
Nein.

4. Glaubst du ans Schicksal?
Nicht in dem Sinn, dass das etwas ist, dem man die Schuld für eigenes Versagen oder die Nicht-Erfüllung aller Wünsche in die Schuhe schieben kann. Das ist zu billig. Das Schicksal ist Leben. Alles ist möglich, im positiven wie im negativen Sinn. Muss man nehmen wie es kommt und das Beste draus machen.

5. Bei was hattest du riesiges Glück?

  • Im Sommer 1985, als ich mit meinem ersten Motorrad einen Unfall am Comer See hatte (selber schuld weil dumm angestellt) und auf der Gegenfahrbahn kein Fahrzeug war und kam, als ich darüber schlitterte.
  • Im Sommer 1987, als ich mit meiner Enduro mit etwa 80 km/h grad noch so zwischen einem stehenden Auto und einem Baum durch witschte. Ich weiss bis heute nicht, warum ich nicht mitbekommen habe, dass der Typ vor mir stehen blieb, weil er abbiegen wollte.
  • Im Sommer 1997, als sich beim Klettern an der Rosswand (Grünten) ein grosser Felsblock löste und genau zwischen meinem Allgäuer und mir ins Tal polterte.
  • Im Sommer 1999 beim Abstieg auf dem schmalen Schneegrat des Piz Palü Ostgipfels, wo ich stolperte, weil sich ein Steigeisen in meiner Hose verfing. Ich bin weder nach rechts noch nach links gefallen.
  • Im Sommer 2004, als uns der Steinschlag am Fletschhorn trotz ungünstiger Exposition nicht traf.

Und sicher noch ein paar Mal, aber diese Erlebnisse haben sich eingegraben.

gimme-five.org

Von engel am 13.01.2005 11:54 • fragen(0) Kommentare

Three Things Meme

Dienstag, Januar 04, 2005

Das hier ist schon etwas älter, aber da ich es halb ausgefüllt gerade wiedergefunden hab, hab ich es schnell mal fertig gemacht ...

via Shelby

»» weiterlesen ...
Von engel am 04.01.2005 06:03 • fragen(0) Kommentare

cult7 (Wishing On A Star)

Montag, Dezember 13, 2004

1. Mit wem würdest Du gern einmal zu Abend essen?
Mit dem Dalai Lama.
Einmal das Leben aus einem völlig anderen Gesichtspunkt sehen wäre bestimmt interessant.

2. Welche historische Person würdest Du gern einen Tag lang begleiten?
George Mallory auf seinen ersten Erkundungs-Touren durch den Himalaya.
Aber ich würde mich fürchten - ohne Karten, ohne richtige Ausrüstung, ohne Information in dieser lebensfeindlichen Umgebung - mehr als ein Tag sollte es nicht sein.

3. In welcher Zeit der Menschheitsgeschichte würdest Du gern ein Jahr lang leben?
In dieser.
Für eine Frau ist diese Zeit die richtige, von der Steinzeit mit matriarchalischen Strukturen (wenn es die denn gab) vielleicht mal abgesehen. Richtig neugierig bin ich auf die Zukunft.

4. Du kannst einen Tag mit jeder Person auf diesem Planeten das Leben tauschen. Mit wem tauschst Du?
Mit mir :-)
Ich will nicht tauschen. Ich wüsste nicht, wem es besser ginge als mir und ich will auf keinen Fall einen Teil _meines_ Lebens missen.

5. Du bekommst eine Woche Urlaub mit Paris Hilton geschenkt: Wohin geht es?
Eine Woche ist verdammt kurz, das reicht doch nirgendwo hin. Hawaii. Paris lasse ich in irgendeinem Club und ich schau mir die Insel an.

6. Du hast einen Tag lang eine Kopie von Dir zur Verfügung, was machst Du damit?
Die soll endlich mal all die Dinge aufräumen, die ich immer nur staple ;-)

7. Welchen Tag in Deinem Leben würdest Du gern noch einmal wiederholen?
Das ist zu kurz. Ein Tag reicht nicht, ich will mehr. Ein paar der Wochen in Irland, irgendwo in der Mitte, als alles sowohl selbstverständlich als auch neu war.
Aber ich weiss einen Tag, den ich _nie wieder_ erleben will.

cult7.de

Von engel am 13.12.2004 21:29 • fragen(0) Kommentare

Gimme 5 (Arbeit)

Dienstag, November 09, 2004

1. Zug oder Auto?
Auto.
Immerhin mit schlechtem Gewissen von Zeit zu Zeit. Züge sind vergleichsweise unfexibel und umständlich.

2. Wie kommst du zu deinem Arbeitsplatz?
Auto oder Fahrrad.

3. Hast du einen bequemen Büro-Stuhl?
Ja.

4. Hörst du Musik während der Arbeit?
Nein.

5. Was gefällt dir am besten an deiner Arbeit?
Dass ich so viel Verschiedenes machen darf, auch wenn das öfter mal ziemlich stressig ist, denn auch wenn ich zunächst nichts vom Thema weiss, gibt es Termine und die sind selten grosszügig.

gimme-five.org

Von engel am 09.11.2004 04:05 • fragen(0) Kommentare

Gimme 5 (Ordnung)

Donnerstag, Oktober 21, 2004

1. Ordentlich oder chaotisch?
Unordentlich.
Aber chaotisch? Nein. Ordnung und ich haben ein sehr gespaltenes Verhältnis, aber ich weiss immer in welchem Haufen oder Stapel sich was befindet und ich suche nie lange nach etwas.

2. Wo befindet sich gerade dein Wohnungsschlüssel?
In der linken Hosentasche.

3. Wann hast du das letzte Mal Rechnungen bezahlt?
Montag.

4. Ist dein Geschirr gerade alles sauber?
Nein.
Ist es nie. Ich spüle neben dem Kochen/Zubereiten des nächsten Essens, wie soll da jemals alles sauber sein?

5. Ist dein Bett gemacht?
Nein.
Wozu? Ich leg mich da heute Abend doch eh wieder rein.

gimme-five.org

Von engel am 21.10.2004 08:54 • fragen(0) Kommentare

50 Bücher

Donnerstag, Oktober 14, 2004

Wo ich schon mal dabei bin Listen zu beantworten - hier ist noch eine. Die Liste der deutschen TOP-Bücher hab ich als erstes ausführlich kommentiert bei Lila gesehen und bin nun noch ein paar Mal drüber gefallen. Bei Büchern krieg ich immer glänzende Augen, allerdings ist mein Lieblings-Lesefutter nicht wirklich geeignet, um damit in intellektuell anspruchsvollen Kreisen hausieren zu gehen. Ich will vor allem unterhalten werden.

26 von 50. Erstaunlich, ich war sicher, meine Quote müsse viel kläglicher sein. Naja, ohne die schulische Pflichtlektüre wäre das Verhältnis um einiges schlechter.

Die ersten 10 hier die restlichen 40 innen.

  1. Der Herr der Ringe - J.R.R. Tolkien
    Gelesen. Das erste Mal hab ich das gelesen, da war ich in der 8. oder 9. Klasse. Stand im Bücherschrank des Vaters meines Lieblingsfreundes aus der Schule. Es war diese giftgrüne Ausgabe und nachdem mein Freund sie gelesen hatte und schwärmte, hab ich sie bekommen. Wir waren beide hin und weg, haben detaillierte Karten von Mittelerde gezeichnet, die Elbenschrift über dem Tor zu Moria entschlüsselt und daraus eine Geheimschrift gebastelt. Hach!
  2. Die Bibel - Sammlung heiliger Schriften
    Gelesen. Das NT weil mans in der Schule lesen muss, das AT wegen der tollen Geschichten darin.
  3. Die Säulen der Erde - Ken Follett
    Gelesen. *gähn* Quer und endlose Passagen überblättert, ich fand das Ding todlangweilig.
  4. Das Parfum - Patrick Süskind
    Gelesen. Hab ich fasziniert verschlungen. Das Buch ist sehr intensiv, während ich es las, war ich richtig drin in der Zeit, ich hatte fast das Gefühl mitzuriechen.
  5. Der kleine Prinz - Antoine de Saint-Exupéry
    Gelesen. Immer wieder mal. Zauberhaft.
  6. Buddenbrooks - Thomas Mann
    Nicht gelesen.
  7. Der Medicus - Noah Gordon
    Nicht gelesen. Verweigerungshaltung. Der Hype um Noah Gordon ging mir furchtbar auf die Nerven. So langsam könnte ich as Buch mal nachhholen.
  8. Der Alchimist - Paulo Coelho
    Nicht gelesen. Mit Coelho kann ich mich nicht so recht anfreunden.
  9. Harry Potter und der Stein der Weisen - Joanne K. Rowling
    Gelesen. Sehr schön, das gilt für alle Bücher aus der Potter-Serie. Wunderbar stimmige Parallelwelt.
  10. Die Päpstin - Donna W. Cross
    Als Hörspiel gehört. Interessant, aber nicht wirklich mitreissend.
»» weiterlesen ...
Von engel am 14.10.2004 19:15 • fragen(3) Kommentare