Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Die brave Angestellte ...

Montag, Juni 28, 2004

... wird am Wochenende krank :-(

Samstag früh war schon der erste Schnaufer im Wachzustand besorgniserregend: Halsweh. Oh, und Schluckbeschwerden. Und wenn ich genau in mich hinein horchte: sowas wie Ohrenweh? Aber hey, es war ein Supertag! Und der erste seit Wochen am Wochenende. Nene, nicht mit mir! Weiche von mir grässliches Zeugs, ich geh raus!

Raus und hoch, auf den Aggenstein nämlich, auf dem es etwa so zuging wie am Marienplatz zur Mittagszeit. Aber wen stört das schon, wenn was Wetter so genial und die Aussicht so Klasse ist? Hier der Blick Richtung Tannheimer Berge, ganz hinten links die Zugspitze. Natürlich war es richtig gewesen herzukommen :-)

Einen weiteren Aufstieg, aufs Brentenjoch, verweigerte ich dann aber. Stattdessen legten wir uns auf eine Wiese in die Sonne, direkt neben unendlich viele der schönsten Blumen der Welt :-)

Samstag Abend fiel ich dann um. Sonntag war ich tot und heute bin ich wahrscheinlich noch krank, aber weil krank sein doof ist und weil ich arbeitsmässig gar nicht krank sein kann ... naja, bin ich halt nicht krank ;-)

Von engel am 28.06.2004 20:47 • outdoordiary

musst Du gehen von Pfronten aus, über den Breitenberg Nordseite - viel interessanter und oinsam (und sportlicher).

...ansonsten seid Ihr im Oberallgäu eh besser aufgehoben ;-)

 

(dann dürfte Biken mit dem Rücken momentan wohl nicht so gut sein?)

[1] Von hird am 29.06.2004 17:47

Schau ich mal in der Karte, hirt.

Aber aggenstein von Grän aus muss sein, im Frühjahr. Nagut, es ist schon Sommer, aber es ging halt nicht früher.

Ach, Radln wegen Rückenweh ging schon, aber ich hab Halsweh und Husten und sowas, _das_ hält mich grad ab. *seufz* aber bis zum Wochenende ist es besser :-) Ganz sicher :-))

[2] Von engel am 29.06.2004 22:13
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.