Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Punktlandung

Mittwoch, Juli 01, 2020

Ich verbrachte den Tag weiter mit Lernen. Nach dem Lektor mit der C++ Abneigung lasse ich mir nun Design Pattern von einem Lektor erklären, der die Sprache mag und auch gut erklärt. Ich muss allerdings zugeben, dass er mich bei seinen Code-Beispielen gelegentlich abhängt. Nebenher fange ich mit Überlegungen an, wie ich mein neues Projekt Jira-mässig aufteile und wie ich das komplett test-driven aufbauen kann. Dazu will ich aber noch ein paar Lektionen hören.

Am späten Vormittag ging ich auf eine Radlrunde über den Mariaberg, hinten runter zum Herrenwieser Weiher und auf dem neuen Weg wieder hoch. Es war unglaublich schwül und ich musste viel Willenkraft aufbringen, um nicht einfach abzubrechen. Jeder Schatten, egal ob Wald oder Wolke, war eine Erleichterung.

Am Ende fuhr ich noch bei der Waschanlage in der Nähe vorbei, um mein Bike abzuspritzen. De haben aber leider keine so praktischen Bike-Einhänger wie die Allguth in München. Deswegen musste ich das Rad auf dem Boden liegend abspritzen, was natürlich nicht annähernd so gut geht wie wenn es steht. Ich überlege, ob ich die Waschanlagenleute darauf ansprechen soll, das wäre schon praktisch. Naja, insgesamt sauberer ist es schon.

Abends schnitt ich dem Nussbusch an der Garage ein paar Äste ab, damit man da wieder vernünftig vorbei gehen kann und daraus wurde dann eine Gartenarbeitsession (heiss, heiss, heiss) für uns beide. Wir wurden exakt vor dem Gewitter fertig.

Von engel am 01.07.2020 23:00 • outdoormtb
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!