Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Wut

Dienstag, Juli 22, 2003


... war, was übrig blieb, als ich grad eben beinahe einen Salto über die Motorhaube einer ignoranten Autofahrerin machte. Sie schoss aus einer engen Seitenstrasse mit hohen Hecken quer über den Radweg und blieb genau drauf stehen, um den Verkehr an der Hauptstrasse zu begucken.

Vollbremsung, Schlenker nach rechts und mein Adrenalinpegel hing am Anschlag. Selbstverständlich war ich nicht langsam unterwegs. Am liebsten hätte ich den dämlichen grünen Corsa volle Kanne in die Seitentür getreten (wobei der Corsa ja nun wirklich nix dafür konnte), aber ich konnte mich beherrschen. Nur der Stossstange gab ich einen kleinen Kick - da geht nix kaputt.

Normalerweise finde ich München ja eine wirklich Radler-freundliche Stadt (verglichen mit Kempten), aber die dumme Nuss von heute Morgen hat mein Bild nun etwas verschoben.

Nein, nicht wirklich. München ist immer noch Klasse mit'm Radl und die blöde Ziege gehört halt zu den 10% Volldeppen, die es überall hat. Leider.

Von engel am 22.07.2003 08:31 • diary

Ha! Typisch Corsafahrer!
Mußt mal J-F fragen, der hat da so ein gewisses Vorurteil *ggg*
Ich hoffe Du hast den Schock gut überstanden?
Wobei ich mich in der Stadt ständig über die Radler ärgere die überall ohne Plan rumkurven…

Danke für die lieben Wünsche *mindestenswie10TonnenPlutoniumstrahl* :-))

Weißt denn nicht was unsere Sektion für ne Patenhütte hat? Ja, und diese Hütte hat dann nen schönen Hausberg ;-)
Und die Rätselauflösung ist auch unter obigem Link - aber wie gesagt, der Tourenbericht ist noch nicht fertig.
Dafür siehst aber vielleicht was mit einem gewissen Hut was Du auch noch nicht wußtest ;-)))

[1] Von Wuschl am 22.07.2003 09:48

Da freue ich mich aber, dass Du keinen Schaden geommen hast.
Wenigstens war es eine AutofahrerIN ;-)

Ich möchte aber vermuten, da Du einen Schlenker nach RECHTS gemacht hattest und die Kfz-Lenkerin erst eingefahren ist, dass Du evtl. den Radweg in der falschen Richtung befahren hast…

Für den Fall eines Zusammenstoßes, stelle ich mir die Szene dann wie im Film bei einer Verfolgungsjagd vor: Du kommst angeschossen, rammst das Auto beiseite und fährst einfach weiter. (evtl. noch einmal kurz schütteln und einen flotten Spruch)

Ich wünsche Dir weiterhin unfallfreie Fahrt!

[2] Von Martin am 22.07.2003 10:02

Ich kann die Situation natürlich nicht beurteilen. Aus der Beschreibung trifft sicherlich die Autofahrerin die (größere) Schuld.
Aber wenn ich in Bonn manchen Radfahrer so sehe, wundert es mich ehrlich, daß nicht noch viel mehr passiert. Die scheinen vielfach einem Verein von Selbstmördern anzugehören, so wie die fahren.
Es gibt eben auf jeder Seite der Straße solche und solche.

[3] Von Britta am 22.07.2003 13:04

Ui, Wuschl, J-F hat ein Vorurteil gegenüber Corsafahrern? Hat vielleicht ein Corsa den Polo geknutscht? Und überhaupts, dieser Corsa war grün!
*hüstel* Nee, ich muss gestehen, da muss ich mich erst mal kundig machen. Scheint sich aber zu lohnen, die Sektionshütte mal zu besuchen :-)

Stimmt, Martin, ich war verkehrt herum unterwegs. Hätte ich die Chance gehabt, das Auto zu sehen, bevor es genau vor mir parkte, hätte ich geguckt, ob sie überhaupts in meine Richtung schaut und hätte gegebenenfalls gebremst (motzenderweise, aber das ist ja was ganz anderes). Aber die war so schnell auf dem Radweg, dass die Situation auch anders herum enstanden wäre - was genau der Punkt ist, der mich so aufregt.

Britta, ich will gar nicht behaupten, dass ich besonders verkehrsgerecht fahre. Immerhin hab ich die Augen und Ohren weit offen und denke im Normalfall für die Autofahrer mit - wenn sie mich lassen. Aber wenn das Hindernis direkt vor einem steht, wenn man es zum ersten Mal sieht, was soll man da noch machen.
Und wenn es um einen Unfall mit Radlern und Fussgängern geht, kriegen die Autofahrer eh fast automatisch wenigstens eine Teilschuld. Allein schon deswegen pass ich als Autofahrerin ganz besonders auf.

[4] Von engel am 22.07.2003 16:48

Es gibt jetzt nur noch 9% Volldeppen in München! Ich bin da wieder weg und jetzt wieder hier :-)))))
Aber ich will zurück! Jawoll!!!!!
Und dann kaufe ich mir auch einen dämlichen grünen Corsa. Wartznurab!

[5] Von walt am 22.07.2003 19:09

Ich drücke fest die Daumen, dass es klappt mit dem zurück, walt :-)
Ich denke eher, dass mit deiner Abfahrt der Anteil der Volldeppen eher gestiegen ist - wo doch jetzt ein Normaler weniger da ist ;-) Aber du bist ja hier eh nie Auto gefahren.

[6] Von engel am 24.07.2003 18:18
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.