Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Halbfinale Deutschland - Italien

Dienstag, Juli 04, 2006

Ich will nicht so weit gehen und behaupten, ich sei zum Fussballfan mutiert (ich hab noch immer keine Ahnung von Fussball, ein Manko, das auch der Mann noch nicht reparieren konnte ;-)), doch ich geb zu, das Spiel heute würde ich gerne sehen. Geht aber nicht wegen kein TV in der Münchner Wohnung. Nein, Biergarten, Kneipe oder gar Theresienwiese kommt nicht in Frage, so viele begeisterte Menschen auf einem Haufen sind mir unheimlich.

Ich begnüge mich also mit einem Live-Ticker (der von Eurosport gefiel mir am besten), und immer, wenn es draussen vor dem Fenster brüllt, guck ich mal rein ob und was sich tut. Bis jetzt nix, naja.

Mir gefällt an der WM ja eh das Drumrum ab besten. Ich finde es fein, dass plötzlich so viele Menschen völlig ungezwungen Deutschland-Fahnen überall rumhängen, dass alle möglichen Leute fanasievoll maskiert herumlaufen und dass so ungehemmt gefeiert wird (so lang ich nicht mitten in so einer Feier drin bin, heisst das).

Und hey, ich geb es zu: Seitdem Ghana rausgeflogen ist, bin ich dafür, dass Deutschland gewinnt :-) Schaumermal, ich hoffe, Ticker-lesen und virtuelles Daumendrücken helfen ;-)

Nachtrag:
Ich hätte wohl besser Italien die Daumen gedrückt, dann wären die rausgeflogen. Da draussen ist die Hölle los, dabei wohne ich eigentlich ruhig und abgelegen am Ostpark ...

Von engel am 04.07.2006 21:36 • diarydiary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.