Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Kurzurlaub

Donnerstag, März 12, 2015

Inzwischen haben wir so halbwegs das Gefühl, dass es wieder bergauf geht, nachdem es uns ja doch einigermaßen abrupt zerbröselt hatte. Am Dienstag kurzentschlossen zwei Tage Mini-Urlaub beantragt und bekommen. Donnerstag und Freitag haben wir frei :-) Yay!

So ganz verständlich ist mir die Park-Situation an den Towers ja nicht. An manchen Tagen finden sich auch um 7:30h noch freie Plätze, manchmal hat man schon um 7:00h Probleme. Am Mittwoch kam ich um 7:05 und konnte meinen kleinen Clio grad noch sehr kreativ an ein freies Eckchen quetschen. Immerhin: auch die Kollegen, die öfter mit dem dem Auto kommen, haben noch keine Regel gefunden, nach der man die Parksituation abschätzen kann. Ich werde zukünftig wohl noch etwas früher kommen müssen.

Auch am Mittwoch das dritte Interview mit einem potentiellen Entwickler im NDC. Auch dieser ein Kandidat, den ich mir sehr gut in meinem Team vorstellen kann, wenn er zusagt. Die Kollegen da drüben sortieren sehr schön vor :-) Der junge Mann hat große Erfahrung im Embedded Bereich, da ist es fast schade, dass sich die Kollegen aus dem Embedded Bereich hier sich nicht zum Interview bequemt haben. Aber egal, das ist jetzt gut für meine Projekte.

Am Dienstag im Kino ‘Still Alice’ gesehen und sehr beeindruckt gewesen. Ganz klare Anschau-Empfehlung meinerseits. Ich werde wohl auch noch das Buch dazu lesen ...

Von engel am 12.03.2015 19:41 • diary

Und am Sonntag - da hat dann der schwarze Bike-Transporter etwa Pause machen dürfen?? ;-)

(Ihr werdet ja in der Regel Richtung Oberstorf zuerst mit dem Auto gefahren sein..)

Was hat man denn bei solchen Touren für reine Fahrtzeiten? - ich persönlich habe ja nach 3 Stunden netto meistens “die Schnauze voll”

[1] Von Jolanda am 30.05.2005 08:28

Sonntag hab ich grad nachgereicht, den hab ich vorhin vergessen.

Jolanda, ich bestehe darauf, dass der Auto-Transporter dunkelblau ist! Sieht man, wenn man genau hinschaut und die Sonne richtig steht ;-) Ja, erst mal mit Auto, dann mit den Bikes.

Reine Fahrzeiten? Weia, mit dem vielen Gucken und Fotografieren ist das schwer zu sagen. Knapp 4 Stunden schätze ich. Meinereine ist nicht allzu schnell ;-)

[2] Von engel am 30.05.2005 08:36

ich denke mal vom Sitzfleisch wirst Du mir gegenüber dann schon im Vorteil sein ;-)

Bei mir sind nach 3 Stunden halt die Arme und der Hintern lahm, bzw. die Lendenwirbelsäule meldet sich..

 

[3] Von Jolanda am 30.05.2005 14:50

Tse!

Naja, hinsichtlich der Ausmasse stimmt das bestimmt, was das Durchhalte-Vermögen angeht fangen wir aber alle am selben Punkt an ;-)

Das muss man sich eben schmerzlich antrainieren. Das gilt auch für den Rest. Bei mir ist es vor allem die Nackenmuskulatur, die nach einer bestimmten Zeit unüberhörbar jammert. Und das Sitzfleisch natürlich ...

[4] Von engel am 30.05.2005 19:32
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.