Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Endlich Urlaub :-)

Freitag, April 26, 2002

Ich kanns kaum fassen ... es ist so weit :-)

Gleich nach dem Mittagessen düse ich nach Kempten. Der restliche Freitag wird zwar noch ein bisserl stressig, aber wenn wir es dann bis zum Flugzeug geschafft haben, dann ist für 2 Wochen erst mal alles in Butter :-) Vor allem da wir ja diesmal die entschärfte Version einer Wander-Urlaubs haben: Wir haben ein Apartment für die 2 Wochen und werden nur mit Tagesgepäck unterwegs sein. Das hat auch den Vorteil, dass wir nicht so sehr auf Volumen ud Gewicht des Gepäcks achten müssen. Wir gönnen uns ein paar Luxus-Gegenstände, die bisher immer durchs Gewicht/Volumen-Raster gefallen sind: Ein Mini-Radio und Bücher ;-) Na, wenn das nicht angenehm wird :-))

Die Sache mit Flug wird anstrengend. Wir werden schon heute Abend wieder zurück nach München fahren und dann beizeiten in der Falle verschwinden. Unser Flug geht nämlich schon um 6:00h morgens los. Wir sollten wenigstens 90 Minuten vorher am Flughafen sein und es dauert von meiner Münchner Wohnung mit dem MVV auch im besten Fall um die 1 1/2 Stunden. Mitten in der Nacht ist nicht der beste Fall. Die S-Bahn zum Flughafen fährt zwar die ganze Nacht durch, aber dafür gibt es sonst kaum öffentliche Verkehrsmittel, die das tun. 'München ist ein Dorf.', sagt eine Berliner Bekannte gern und häufig. Scheint so.

Irgendwie waren alle Optionen, die wir so haben (Auto am Flughafen oder Park&Ride Parkplatz parken, Taxi an Ostbahnhof, dann S-Bahn) nicht toll und vor allem seeeehr zeitaufwenig. So früh hat man aber nicht viel Zeit. Glücklicherweise hat sich dann der liebe Walter bereit erklärt, für uns um 3 Uhr aufzustehen und uns an den Flughafen raus zu fahren :-))) Das macht nicht jeder und ich werde mir überlegen, wie ich mich dafür gebührend revanchieren kann.

Wir werden also auch um 3 Uhr aufstehen und wenn nicht irgendwas ganz furchtbar schief läuft, dann werden wir relativ stressfrei um 6:00h in den Urlaub düsen :-)

HeuteMorgen
KeinBild
KeinBild
Achja, wohin wir fliegen, wollte ich auch noch erwähnen. Wir machen Urlaub auf den Liparischen Inseln. Nie gehört? Macht nix, kannte ich bis dato auch nicht. Das sind 7 kleine Inselchen nördlich von Sizilien. Sie sind vulkanischen Ursprungs und beherbergen den Stomboli - laut einem Buch, das wir haben, der aktivste Vulkan von Welt, er bricht zuverlässig alle halbe Stunde einmal aus. Und das ist auch der Grund, warum da hinfahren ... war ja klar, oder?

Dass der Rest der Inseln auch sehr schön sein soll, ist prima, denn nur wegen einem einzigen Berg wären wir wohl nicht hin gefahren. Momentan ist das Wetter da unten nicht wirklich berauschend, aber das wird schon noch, da hab ich keine Sorge :-))) Wenn ihr noch ein bisserl mehr über den Stromboli erfahren wollt, empfehle ich euch wärmstens Stromboli Online. Da hat es unter anderem 2 virtuelle Besteigungen des Stromboli, die mir recht viel Spass gemacht haben.

Von engel am 26.04.2002 09:32 • diary

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!