Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Jetzt aber: Zahnarzt

Donnerstag, August 10, 2017

Morgens war der Ersatz-Termin für den ausgefallenen Zahnarzt-Termin von vor 2 Wochen, als man der Praxis ohne Vorankündigung das Wasser abgestellt hatte. Der Termin verlief wie fast alle Zahnarzt-Termine: alles gut. Ich bekam nochmal Lack auf den empfindlichen Hals des einen Zahns.

Ich nutzte den Morgen, um vor dem Termin ein wenig zu arbeiten und meine Haare zu scheiden. Ich hab ja keine ‘richtige’ Frisur, nur eine Mähne, und die kann man ganz prima selbst kürzen. Zopf am unteren Hinterkopf - Abschneiden. Zopf am Mittleren Hinterkopf - Abschneiden. Zopf relativ weit oben - Abschneiden. Dann noch rechts und links begradigen, fertig.

In Vorbereitung auf das zu erwartende Wetter (starker Regen bei 12 Grad), zog ich eine lange Hose an, aber auf dem Weg ins Büro war es noch trocken bei etwa 17 Grad und ich bereute die Hosenwahl erst mal. Zum Ausgleich radelte ich im T-Shirt, aber es wurde mir trotzdem recht warm.

Das Wetter wurde den Tag über langsam aber beständig schlechter. Am frühen Nachmittag fing es an zu nieseln. Der wasserscheue Kollege verschwand umgehend. Ich blieb wie geplant und radelte dann bei leichtem Nieselregen ins Cinema. Ich wurde nicht mal annähernd nass ;-)

Ich sah The Dark Tower. Es ist schon lang her, dass ich die Bücher gelesen habe, aber ich muss den Kritiken allüberall ein wenig zustimmen: der Film ist schon ein etwas dünn. Aber alles in allem ist er trotzdem gut anzuschauen :-)

Der Heimweg war ... nass und kühl. Die lange Hose war kein Fehler.

Von engel am 10.08.2017 22:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!