Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sushi :-)

Donnerstag, Juni 06, 2002

Gestern Abend hab ich mich beim Walter für den Transport zum Flughafen beim Lipari-Urlaub bedankt. Ich hatte ihm Sushi angeboten und er guckte ganz zufrieden drein. Dann also Sushi.

Eigentlich wollte ich ihn damit ja für das frühe Aufstehen entschädigen, dabei ist er nicht mal in Bett gegangen ;-) Egal, für den bequemen Transport um die frühe Uhrzeit ist ein Essen angemessen - und ich investiere deutlich lieber in ein Abendessen mit einem netten Menschen als in eine Taxifahrt oder eine abzockerische Flughafen-Parkgebühr :-)

Ich hab mir von einer Freundin - Sushi-Liebhaberin (Hallo Petra!) - ein Restaurant empfehlen lassen und sie empfahl das Akasaka. Ausserdem gäb's da auch all-you-can-eat. Na, wenn das keine Empfehlung ist! Kann ich nämlich und viel ;-))

Es war super! Ein hübsches Restaurant (total verwinkelt in einem alten Haus im Lehel), nette und freundliche Bedienung und Klasse Essen! Die Sushi wurden von 2 Köchen (oder wie man das auch nennen will, schliesslich ist das Zeug eigentlich kalt und roh) jeweils frisch zubereitet und wir konnten uns wirklich super-pappsatt essen. Und schmeckte noch besser als beim letzten Mal. Ich werd Sushi-abhängig, glaube ich ;-))

Achja, noch eine Szene beim Rausgehen (Rollen ;-)) ... Ich hatte immer Blick auf die beiden Sushi-isten und dachte mir, dass es eigentlich ganz nett ist, dass asiatische Männer keine Haare auf den Armen haben (die beiden zumindest). Beim Rausgehen kam uns einer der beiden entgegen und weil's im Akasaka überall Treppen hat, hab ich halt beim Vorbeigehen nach unten geschaut. Nö, keine Haare auf den Armen - aber auf den Zehen! *grins* Stammen halt doch auch vom Affen ab ;-)

Von engel am 06.06.2002 11:38 • diary

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!