Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Wieder was gelernt.

Dienstag, Juni 16, 2009

Diesmal: 2,5” Festplatte ist nicht 2,5” Festplatte.

Auch dann nicht, wenn beide dieselbe Schnittstelle haben und die maximale und durchschnittliche Leistungsaufnahme vergleichbar sind. Ich hab sogar die Betriebs-Temperaturen verglichen, auch hier kein Problem.

Aber die neue schöne und riesige neue Festplatte für mein Notebook war 2 Millimeter höher. Und ich dachte, der Formfaktor sei bezüglich der Abmasse der einzig wichtige Faktor. Offensichtlich nicht. Gemerkt hab ich das natürlich erst, nachdem das Image der alten Platte gezogen war und ich die neue Festplatte einbauen wollte. Was dann einfach nicht möglich war ;-)

War aber kein Problem. Ich bin nochmal beim Conrad vorbei gegangen und die haben die Festplatte anstandslos und völlig ohne Umstände umgetauscht. Obwohl natürlich die Statik-Tüte schon geöffnet war. Hat mich sehr gefreut, deswegen seh ich auch darüber hinweg, dass der Versand der ursprünglichen Bestellung elendslang gedauert hat und der Karton völlig verdatscht war.

Nimmer lang und die lästige Daten-Jongliererei aus Platzgründen hat ein Ende :-)

Von engel am 16.06.2009 21:43 • techblog
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!