Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Fast fertig :-)

Dienstag, Juni 01, 2021

Ich schlief gut. Um 5 wurde ich von einem ‘Krähenkonzert’, die gefühlt direkt im Baum vor dem Balkon sassen, geweckt und dann war die Nacht halt rum. Ich frühstückte erst mal gemütlich und baute dann die letzten Möbel auseinander.

Dann machte ich mich an ‘Verwaltungskram’. Ich schaffte es endlich, beim Ortho-Doc durchzukommen und vereinbarte einen Termin für Abschied und Datenübergabe. Das ist mir am wichtigsten. Datenübergabe beim Allgemein-Doc finde ich auch wichtig, Gyn und Zahn-Doc sind mir fast egal, aber da will ich es wenigstens versuchen. Die sind aber im Moment noch alle im Urlaub.

Für die Kündigung beim Internet-Provider muss ich dann noch einen Nachweis für die Wohnungskündigung beibringen, sonst läuft der Vertrag bis Mai 2022 (normales Vertragsende). Da stand auch was von ‘Zweitwohnungsabmeldung’ drin und das hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Ich holte mir gleich das Formular der Stadt München. Da darf man sich aber nicht zu früh abmelden, stellte ich dann fest, maximal 2 Wochen vor dem Auszug. Seltsam. Den Stadtwerken schickte ich eine Email und warte nun, was die alles von mir wollen.

Danach trug ich Mitzunehmendes zum Auto und warf weiteren Kram weg und war eigentlich fertig. Die 2 Stunden, bis die Küchenabbauer kommen wollten, gab es Mittagessen und ich las ich halt noch ein wenig im Netz rum.

Die beiden Küchenabbauer brauchten nur 10 Minuten. Wir machten nächsten Dienstag fürs Abbauen und Entsorgen aus. Yay! So klappt alles Aufwendige noch vor dem neuen Job. Wann wir dann mein Zeug abholen und ins Allgäu bringen, ist dann ja ziemlich egal. Das braucht nicht lang und dafür ist dann Zeit bis Ende August. Das löst sich alles sehr schön auf :-)

Auf dem Heimweg war dann mehr los, als ich erwartet hatte, aber ich kam ohne Stau durch. Ich schleppte alles in die Wohnung und war gerade dabei, es mir zur Erholung auf der Terrasse gemütlich zu machen, als schon der beste Allgäuer kam. Das waren wieder 2 anstrengende Tage, aber immerhin gab es diesmal keine Kopfschmerzen. Schön ist, dass sich so langsam alles richtet und findet und das Ende absehbar ist :-)

Von engel am 01.06.2021 23:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!