Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Tja

Donnerstag, Oktober 30, 2008

Heute die erste Physiotherapie-Session. Als Folge tut mir das Knie, das sich die Woche über aufgrund von Hardcore-Schoning - Computer-Abend, Kino-Abend und Kletter-Abend (naja, das ist mittelmässiges Schoning) - deutlich verbessert hat, jetzt wieder ordentlich weh. Ist das jetzt gut oder schlecht?

Überhaupt, Physiotherapie. Schad, dass Schwesterle so viel lernen muss, dass sie doch keine Zeit für ein Treffen hatte, ich hätte sie gerne mal wieder ordentlich gelöchert, schliesslich ist sie ausgebildetet Physiotherapeutin und der vertraue ich.

Der junge Mann heute morgen hat erst mal eine ordentliche Anamnese gemacht, das Knie stehend sitzend liegend und in Bewegung begutachtet. Das fand ich gut. Dann hat er dran ‘rumgemacht’, anders kann ich das nicht beschreiben. Gebogen, bewegt, verdreht, gestaucht, gezogen, alles ganz sanft, gemerkt hab ich davon nicht viel, nicht während der Session jedenfalls. Naja, das Fussgelenk hat mal geknackt, aber im Knie war nix.

Doch im Lauf des Nachmittags hab ich das Knie dann langsam gespürt und jetzt tut es richtig weh. Ist das jetzt gut oder schlecht? Naja, abwarten, morgen ist die nächste Session und dann ist Wochenende, da kann sich das wieder erholen. Radeln dürfte drin sein, muss ja nicht gleich das Fellhorn sein (da liegt jetzt eh Schnee).

Von engel am 30.10.2008 21:54 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!