Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

‘Wedeln’

Donnerstag, Juli 02, 2020

Nachtrag vom Mittwoch: Es dauerte dank netter Kollegen nicht lang, herauszufinden, warum ich noch einen Server ‘besitze’, der eigentlich schon lang das Zeitliche gesegnet hat. Allerdings fand ich Zuge der Recherche heraus, dass mir schon allerlei Zugriffsrechte entzogen worden sind. Auf das Abteilungs-Sharepoint-Verzeichnis beispielsweise. Dank der netten Kollegen fand ich trotzdem die Informationen, die ich suchte. Ich habe keine rechte Lust, mich um die Wiedererlangung der Zugriffsrechte zu bemühen, schaumermal, ob mich das in den nächsten beiden Wochen bei der Chef-Vertretung in den Hintern beisst ...

Sonst verbrachte ich den Tag weiter mit intensivem Lernen und ein wenig Konzeptionierung. Zwischendurch schaute ich nochmal die diversen Jobbörsen durch. Meine beiden potentiellen Jobs gibt es noch (den zweiten sogar mit neuem Datum, aber das könnte Absicht sein, um in den Listings weit oben aufzutauchen), gehört habe ich aber weder von den einen noch von den anderen was. Ich fürchte, beim ersten potentiellen Job bin ich rausgeflogen. Das ist ausserordentlich schade, der Job hätte mir wirklich getaugt. Irgendwann werde ich nachfragen, aber da warte ich lieber noch eine Weile. 2 Wochen noch?

Sport gab es auch, eine sehr anstrengende und schweisstreibende Fitnessblender-Session. Da kam in der Mitte ‘Skigymnastik’ vor, früher im BR war das ‘Wedeln’, also von rechts nach links hüpfen. Meine Güte, war das von der Koordination her schwierig! Ich brauchte sicherlich 10 Sekunden, um überhaupt loshüpfen zu können und dann fühlte sich das total bescheuert an. Dabei hab ich doch schon wunderbar Skifahren können mit dem Knie, sogar im Tiefschnee! Naja, für den ‘Hampelmann’ brauchte ich ja auch eine Weile, das wird schon werden.

Abends suchte ich für Schwesterle1 Geburtstagshörbücher zusammen und setzte die Vorlage für ihre Festplatte neu auf. Mit Verzeichnis-Dokument und HTML-Verwaltung. Meine eigene Verwaltung brachte ich auch gleich auf den neuesten Stand. Das Tool dafür ist echt prima, was das vorher immer für ein Aufwand war :-)

Von engel am 02.07.2020 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!