Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Winterurlaub,

Sonntag, März 13, 2022

Die Urlaubswoche war großartig! Wie sollte es auch anders sein bei dem Wetter?!

Irgendwann hatte ich mir ja mal wieder einen Urlaub ‘anderswo’ vorgestellt, aber diese Vorstellung verblasste, je näher die Urlaubswoche rückte. Rund ums bevorzugte Südtiroler Hotel (wenn schon, denn schon, mit Sauna und allem Komfort) wurde der Schnee nicht mehr und irgendwann waren die Zimmer weg. Schnee war dann aber immer noch nicht viel, deswegen war das dann auch schon egal.

Wir hatten dann noch kurz überlegt, vielleicht im Lechtal zu übernachten (weil: endlich mal weg und kein Haushalt), aber das ist nicht so weit weg, dass man nicht hinfahren kann und von daheim aus ist man halt doch flexibler, was sich am Ende dann auch auszahlte, denn der Urlaub wurde dadurch sehr abwechslungsreich :-)

4 Skitouren und 4 Bergtouren in 9 Tagen. Kein Wunder, dass wir am Ende echt kaputt waren, dabei war da zwei Mal der Illertalhügel zum Erholen und Sonnen (und im Fall des besten Allgäuers: zum Barfußlaufen) dabei. Die anderen Bergtouren waren aber ordentlich winterlich (es kam das kleine Eisbeil zum Einsatz!) und die letzte ‘Skitour’ war mit Minis und viel zu Fuß und wir mussten über eine Wechte krabbeln, das war schon ganz schön fordernd.

Hach, toll! Ich hab blaue Flecken und Schrammen und müde Beine und Knöchel und ein wehes Knie - das bisher ‘Gute’, das leider inzwischen immer öfter mal rumzickt (Status für mich: wie vor Afrika). Das operierte Knie hat alles prima mitgemacht, das ist echt super!

Doch, doch, ich achte schon drauf, Rücksicht auf die Prothese zu nehmen und werfe mich halt gelegentlich lieber in den Schnee oder rutsche auf dem Allerwertesten irgendwo runter, als mit Gewalt eine Kurve oder sonstwas hinzukriegen. Aber so lang da keine Stoß- oder sonstige ungewöhnliche Belastung drauf kommt, kann sie das alles prima mitmachen.

Am Wetter war über die Woche absolut nichts auszusetzen, schönen Schnee musste man schon sehr suchen, weil es schon so lang nicht mehr geschneit hat. Der beste Allgäuer war mit dem Schnee weniger zufrieden als ich, ich habe aber den Verdacht, ich kann mir schöne Linien besser aussuchen. Durch Kommunikationsprobleme (’... und da unten dann links’ und ähnlich präzise Angaben sind halt auch schwierig) haben wir auch mindestens 2 schöne Hänge verpasst, da ist echt noch Luft nach oben ;-) Müssen wir halt dran arbeiten.

Jetzt erst mal wieder Arbeit, ich freu mich drauf!

Von engel am 13.03.2022 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!