Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Zeugs

Donnerstag, Mai 20, 2010

Versteht mich bloss nicht falsch, der MMV in München ist eine prima Sache und man kann auch wirklich nicht meckern, man kommt schnell überall hin. Jemand der aus einer Kleinstadt kommt, weiss sowas durchaus zu schätzen. Aber wenn man üblicherweise entweder auf 2 Rädern oder mit dem Auto unterwegs ist, dann ist öffentlich fahren schon ein Graus. So voll, so umständlich, so lahm. Ins Büro dauert es dauert länger als mit dem Rad!

Aber wenn es regnet und ich ins Kino will, da führt kein Weg am MVV vorbei. Geguckt hab ich The Prince of Persia und der war wirklich ausnehmend nett. ‘Parcours’ im fernen Persien sozusagen, gewürzt mit farbenprächtigen Kostümen, grossartiger Landschaft, edlen Helden und bösen Schurken. Hat mir wirklich gut gefallen :-)

‘Prince of Persia’ ist übrigens nach wie vor das einzige Spiel, das ich länger als nur ein paar Mal gespielt habe und bei dem ich sogar ins Ziel gekommen bin und die Prinzessin gerettet habe. Öööh, vor knapp 20 Jahren etwa, war wahrscheinlich die allererste Ausgabe ;-))

Auf dem Heimweg hab ich mir dann noch Take-Away-Sushi gegönnt. Das ist der Vorteil der Langsamkeit, da sticht einem sowas dann auch mal ins Auge. War prima :-)

Von engel am 20.05.2010 21:23 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!