Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Aua

Donnerstag, Dezember 08, 2011

Klettern ist immer gut für die Laune. Sogar dann, wenn es nicht so gut läuft ;-)

Gestern allerdings lief es gut :-) 7- im Nachstieg und diverse 6/6+ im Vorstieg, so lange bis die Handinnenflächen brannten. Inzwischen lässt nicht mehr unbedingt die Kraft in den Unterarmen als Erstes nach, sondern die Haut auf den Handflächen ist so gestresst, dass ich nichts mehr anfassen kann - schon gar keine rauen Griffe.

Die 7- hat mir dann auch noch eine leicht demolierte Hand eingebracht, denn als ich sehr dynamisch von einem Griff in Hüfthöhe zu einem Griff ein gutes Stück über meinem Kopf griff, war da ein grösserer Griff einer anderen Route im Weg. Boing! *Autsch!* Das ist aber nicht weiter schlimm, nur ein blauer Fleck und etwas weniger Haut als vorher, nicht dass sich wer Sorgen macht.

Der Rest des Abends war auch sehr erfolgreich, denn ich bin nun im ‘Besitz’ eines weiteren Seils. Schon erstaunlich wie schnell sich so ein Seil in ein Auto verirren kann ;-) Seile kann man nie genug haben (Hallo Wolfgang!)!

Von engel am 08.12.2011 20:19 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!