Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Brav

Samstag, Januar 30, 2010

Naja, beinahe. Ich hab nicht Schnee geräumt, ich hab mir einen Träger mit zum Einkaufen genommen und ich sitze jetzt daheim auf dem Sofa, obwohl es draussen wunderbarsten Pulverschnee hat, in dem sich der beste Allgäuer von Allen und der Yak gleich vergnügen werden. Und es tut mir auch nur ein bisserl leid.

Aber ich hab vorhin mein Auto abgekehrt und sogar ein bisserl Hausarbeit gemacht. Nix Schlimmes, nur Wäsche und Staubsaugen, obwohl das vermutlich grenzwertig ist. Aber wo ich schon mal daheim bin, muss da halt auch mal was voran gehen. Die restliche Arbeit war virtuell, Programmieren benötigt nur den Kopf, nicht den Bauch ;-)

Neuste Erkenntnis übrigens: Duschen ohne den Bauch nass zu machen ist schwierigunmöglich. Leicht feucht ist das Bauchnabelpflaster am Donnerstag dann doch geworden. Heute Abend dann wieder mal eine richtige Dusche ohne Verrenkungen und dann wird nachgepflastert.

Von engel am 30.01.2010 11:52 • diarywehwehchen
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!