Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Büro-Umzug

Dienstag, August 21, 2018

Montag Nachmittag kam die Info, dass wir die ersten sein würden, die ins neue Stockwerk umziehen würden. Ab 7:30h kämen die starken Männer. Ich startete am Abend noch einen langwierigen Job an und sorgte dafür, um 7 im Büro zu sein, um noch ungestört die Nacharbeiten dazu machen können.

Ein paar Kollegen waren in der Früh schon da und zeigten sich eher unzufrieden mit der neuen Location. Und als ich hoch schaute, musste ich zustimmen. Da waren noch ein paar Monteure da und schraubten an den letzten Schreibtischen herum und alles war ungeputzt und unaufgeräumt. Aber klar, der Umzug fand statt.

Ich suchte meinen Platz, der nur beinahe mein bevorzugter Platz gewesen war, weil den besten Platz, den am Fenster mit der Wand im Rücken, den hatte sich der BR-Kollege rausgesucht. Weil er mit sensitiven Daten zu tun hat und so. Schon klar, aber schade war es doch.

Nach den zu erwartenden Startschwierigkeiten (wie funktioniert der neue Stuhl, Einrichten der beiden neuen Monitore, neue Maus und Tastatur organisieren, usw.) und nachdem wir die Schränke wie geplant platziert hatte und alles Grünzeug von unten gebracht worden war, bin ich aber doch ganz zufrieden.

Wir haben weniger Platz als vorher, aber noch genauso viele Pflanzen und weil nicht alle Leute Pflanzen haben wollten, sitze ich nun in einer kleinen Urwaldecke und es ist gar nicht mehr schlimm, dass ich nicht mehr am Fenster sitze :-)
Ich habe ja eh eine Outlook-Erinnerung zum Pflanzen gießen, damit dürfte der Urwald dann auch überleben ;-)

Die neuen großen Monitore sind auch prima, ich habe nun endlich sowas wie ein ‘Cockpit’ und das gefällt mir ausnehmend gut ;-) Am Donnerstag sollen dann endlich die Locker kommen und dann schaumermal, wie das mit dem gar so mobilen Arbeiten wird. Für mich gar nicht, wahrscheinlich, denn ich habe einen ‘festen’ Arbeitsplatz, weil ich ja nahezu immer im Büro bin.

Am späten Nachmittag wieder Kino: The Darkest Minds. Tja. Die Vorschau war sehr nett und die Idee gefällt mir auch ganz gut, aber ich bin jetzt vielleicht den Teenagerfilmen doch entwachsen. Der Film ist zwischendurch schon ein bisserl albern. Aber dafür war das Kino schön kühl ;-)

Von engel am 21.08.2018 22:11 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!