Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Dienstag, 16.06.2020: Regenloch erwischt :-)

Mittwoch, Juni 24, 2020

Nach 2 Regentagen sah es etwas freundlicher aus. Wir fuhren - mit allerlei Umwegen wegen Baustellen - zum üblichen Hügel für Kurzspaziergänge. Kaum waren wir losgegangen, kam direkt eine Regenfront von Westen. Wir hatten die Front über den Alpsee anrücken gesehen und uns auf üble Schauer eingestellt, aber es war glücklicherweise nur Nieselregen, mal stärker mal leichter.

Wir kamen eh bald in den Wald und da tropfte es zwar gelegentlich von den Bäumen, aber vom Regen selbst merkten wir nicht viel. Und als wir oben aus dem Wald kamen, hatte der Regen aufgehört :-)

Weil es ausnahmsweise mal leer war, gingen wir zum Gipfel. Die Aussicht war zwar nicht sehr erfreulich, aber es machte den Eindruck, als sei daheim Regen und Richtung Berge eher nicht. Na also, alles richtig gemacht :-)

Wir stiegen über die Gebhartshöhe ab (ohne Stöcke, ging super!). Es blieb trocken! Wir sahen allerdings von Westen die nächste Regenfront anrücken. Sie erreichte uns exakt am Auto :-)


Gleich bem Start: Regen


Immerhin: Gipfel und trocken :-)


Wetter


Grüntenblick

Von engel am 24.06.2020 21:25 • outdoorberg
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!