Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Heimgewerkel

Dienstag, April 30, 2019

Ich frühstückte warmen Griesbrei :-) Bis Ende der Woche sollte der frisch angebrochene Liter Milch weg und Griesbrei mag ich sehr.

Dann arbeite ich gemütlich auf dem Sofa bis zum Doc-Termin und ging dann rüber. Auf dem Weg dorthin deponierte ich den zweiten Stapel aussortierter Bücher unter den Briefkästen. Da ist der Haus-Flohmarkt und ich stellte erfreut fest, dass mein erster Stapel vom Vorabend schon komplett weg war. Ich habe vor meine gesamte ‘echte’ Bibliothek weitgehend aufzulösen und mir gefällt der Gedanke, dass die Bücher nicht geschreddert, sondern nochmal gelesen werden :-)

Der Doc-Termin war unspektakulär. Nach kurzer Wartezeit bekam ich mitgeteilt, dass alle meine Blutwerte, das EKG und der Blutdruck ausgezeichnet seien und ich OP-tauglich sei. Ich steckte alle Zettel in meine Mappe und ging zurück, um bis zum Mittagsmeeting weiter zu arbeiten. Vom Bücherstapel fehlten schon ein paar Bücher :-)

Als ich bei der Anästhesie in der Klinik anrief, um die Sache mit dem Termin zu klären, stellte sich heraus, dass ich zwei Mal eingetragen war. Einmal am Montag und einmal am Donnerstag. Also alles gut für Donnerstag!

Nach dem Meeting fuhr ich ins Allgäu und arbeitete da weiter. Der Punkt an dem frühen Heimfahren war ja gewesen, auf keinen Fall in Stau zu kommen und da hatte ich echt Glück, denn an zwei Stellen staute es sich trotzdem und ich konnte grad eben kurz vorher ausweichen und drum herum fahren.

Später kam der beste Allgäuer von Allen heim und wir planten den freien Mittwoch, an dem es ja super-Wetter haben sollte, von dem bis Abends jedoch nur wenig zu sehen war. Aber so eine Nacht ist ja lang ...

Von engel am 30.04.2019 23:00 • diary

Scheinbar ist mein letzter Kommentar zu “Viel los” verloren gegangen. Deshalb jetzt nochmal: Es ist wohl an der Zeit, Dir für die OP alles Gute zu wünschen.
Das wird alles gut gehen. Du wirst danach zufrieden sein mit Deinem neuen Knie und vor allem viel weniger Einschränkungen haben als die letzten Jahre!
Toitoitoi!!!

[1] Von Sabine am 02.05.2019 17:45

Äh. Nein, ist er nicht. Ich hab ihn gesehen und dann direkt vergessen. Sorry!

Vielen Dank für die guten Wünsche, kann ich alle sehr brauchen. Vor allem den Zuspruch, ich hab echt Bammel im Bauch, auch wenn das Hirn mir das alles genau so immer wieder vorbetet.

Aber hilft nix, das muss jetzt sein.

[2] Von engel am 02.05.2019 20:57

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!