Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Herbstwochenende

Sonntag, September 29, 2019

Am Freitag bekamen wir abends Zwiebelkuchen bei der besten Mama. Schwesterle wäre auch noch gekommen, aber so spät, dass ich es nicht schaffte, so lang richtig wach zu bleiben. Ich hatte in der Nacht total schlecht geschlafen, weil mich stechende Ohrenschmerzen die halbe Nacht wach gehalten hatten. Das war völlig unerwartet einfach so gekommen, kurz nachdem ich ins Bett gegangen war. Glücklicherweise ging das auch einfach wieder so weg und ich konnte kurz vorm Weckerklingeln noch kurz einschlafen. Den Tag über war ich aber gerädert und Abends zu nichts zu gebrauchen.

Der Samstag begann mit Regen, wurde dann aber bald trocken. Wir beschäftigten uns am Vormittag damit, den Kangoo auszuräumen und zurück zu bauen (Plattform raus, Rücksitzbank rein). Den Nachmittag nutzten wir dazu, nochmal im Wald spazieren zu gehen, aber da wo dem besten Allgäuer vor 3 Wochen die Steinpilze geradezu nachgelaufen waren, fanden wir nur ein paar Maronen. Es waren genug, um nochmal 2 1/2 kleine Gläser mit Trockenpilze zu füllen, aber der Waldspaziergang war insgesamt trotzdem etwas enttäuschend.

Der Sonntag war ein wunderschöner Tag und wir nutzten ihn für eine Bergtour. Zu Fuß! Den Abstieg legten wir allerdings größtenteils mit der Bahn zurück, das Bein ist für Abstieg wohl noch eine Weile lang zu schlapp.

Von engel am 29.09.2019 23:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!