Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Ibu-frei

Donnerstag, Januar 09, 2020

Weil es dem Knie die letzten Tage echt gut gegangen war und ich mit nur einem Ibu ganz gut zurecht gekommen war, hatte ich Mittwoch keines mehr genommen. Die Nacht war dann auch etwas schlechter. Ich wollte aber testen, ob ich inzwischen wenigstens im Alltag ohne auskomme und nahm in der Früh keines.

Morgens ölte ich erst mal das Rocky gründlich und radelte dann ins Büro. Im Vergleich zu Mittwoch war es richtig warm in der Früh, +3 Grad. Ich verzichtete auf den Pulli unter der Jacke und radelte nur mit T-Shirt los. Das war erst etwas fröstelig, dann total prima.

Am Vormittag kam der Techniker und tauschte die SSD des nicht-mehr-so-neuen Notebooks aus. Ich startete die Installation und konnte kurz vor Mittag der Service-Firma melden, dass das Notebook erneut eingefroren war. Yay! Man wird nun ein neues Motherboard bestellen und das demnächst tauschen. Ich wette, ein Komplett-Austausch direkt wäre günstiger gekommen ...

Am Nachmittag radelte ich ins Cinema and sah Star Wars: Episode IX – The Rise of Skywalker. Ohne 3D, weil das terminlich günstiger lag. Joah, kann man gucken, aber übermäßig begeistert bin ich nicht. Da sind doch ein paar Längen drin und dass ich gerade ein Hörbuch im Ohr habe, in dem man sich sehr auch mit den physikalischen Gegebenheiten im All und auf Planeten, Monden und Asterioden befasst, tat dem Film auch nicht gut. Und ja, ich weiss schon, dass ist Star Wars, nicht Star Trek. War aber trotzdem ganz unterhaltsam. Und lang.

Danach, so war der Plan gewesen, hatte ich ins Fitnesscenter gehen wollen. Das Knie hatte den Tag mit ohne Ibu aber immer kritischer bemängelt und am Ende tat mir das Knie sogar im Kino beim Rumsitzen weh. Ich nehme an, das war der Zeitpunkt, wo dann auch der allerletzte Rest Ibu aus meinem System verschwunden war.

Ich verzichtete deswegen doch lieber auf Training (mal schauen wie lang es ohne Drogen geht) und radelte heim. Es war eh schon relativ spät. Radeln ging übrigens auch ohne Ibu ganz gut, Laufen dagegen nicht so sehr.

Daheim schaute ich eine Folge Taboo und schaute dann in meine Tourenliste-Programmierung. Da blieb ich dann sehr lang hängen und verbesserte auch das. Also, ich fing damit an, da ist noch einiges zu tun. Ich kam arg spät ins Bett ...

Von engel am 09.01.2020 23:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!