Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Mimimi!

Samstag, Januar 09, 2021

Das mit dem Schlafen lässt noch etwas zu wünschen übrig. Ich wache nach wie vor mehrfach in der Nacht auf und bin dann wach. Batsch! Einfach so. Ich finde das nicht in Ordnung, ich hab doch seit der OP erst vor Kurzem wieder angefangen durchzuschlafen. Meh! Der beste Allgäuer schläft übrigens durch.

Insgesamt fühlt sich das einfach an wie eine Erkältung, die jetzt halt langsam nachlässt, mit dem üblichen leichten Auf- und Ab. Am nervigsten ist, dass mir immer wieder mal irgendwas total unangenehm weh tut: unterer Rücken, Hüften, zwischen den Schulterblättern. Das kann natürlich auch ganz banal gar nichts mit Corona zu tun haben, sondern einfach von der fortwährenden Untätigkeit kommen. Mit einer halben Ibu ist das immer gut in Schach zu halten.

Dass das Wetter draussen gerade schöner wird, trägt auch nicht gerade zur Zufriedenheit bei. Schönste Sonne? Was soll das?

Naja, an der Jammerei kann man immerhin gut erkennen, dass es uns nicht wirklich schlecht geht ;-)

Sonst muss ich leider festhalten, dass wir uns wohl leider nicht mit einer lästigen Erkältung Immunität erkauft haben. Nach aktuellem Stand von infektionsschutz.de ist das möglich aber nicht sicher. Pfff! Ich kopiere den Stand mal rein, das ändert sich vermutlich irgendwann.

Ist man nach einer durchgemachten Erkrankung an COVID-19 immun?

Diese Frage lässt sich zurzeit nicht eindeutig beantworten.

Bei einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 kann der Körper Antikörper bilden, die das Virus neutralisieren können. Auch werden bei einer Infektion bestimmte Immunzellen, sogenannte T-Zellen, gebildet. Die Antikörper sind in der Regel in der zweiten Woche nach Beginn der Erkrankung nachweisbar.  Allerdings nimmt u. a. die Anzahl dieser neutralisierenden Antikörper insbesondere bei Infektionen ohne Symptome oder bei leichten Krankheitsverläufen wieder ab. Da auch erneute Infektionen (Reinfektionen) mit anderen Coronaviren möglich sind, könnte es möglicherweise auch Reinfektionen mit SARS-CoV-2 geben.

Stand: 13.11.2020 (#4235)

Von engel am 09.01.2021 22:59 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!