Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Normalisierung

Freitag, Juni 25, 2021

Ich wachte kurz vorm Wecker auf und stand direkt auf, damit der beste Allgäuer ungestört weiter schlafen konnte. Nach dem Kaffeetrinken fuhr ich nach Kaufbeuren, wo ins Büro kommen total einfach war, obwohl noch kaum wer da war, weil die Bauarbeiter, die derzeit den neuen Teil des Büros herrichten, wieder die Seitentür offen hatten. Trotzdem sollte ich mir was überlegen, wie ich den Schlüssel nicht vergesse.

Vormittags vervollständigte ich die Installation und jagte einen total bescheuerten Fehler, denn ich dann wirklich nur mit der De- und Neu-Installation eines Tools beheben konnte. Dann lief alles und ich wäre bereit für die nächste Deep-Dive- und Erklär-Session gewesen. Die wurde dann aber auf Montag verschoben, aber wir haben noch derart viel Zeug zu lesen und anzuschauen und kennen zu lernen, dass das kein Problem war. Der Vorteil war, dass ich so ohne Überstunden (die ich nicht machen darf, bzw. schon, aber halt nicht aufsammeln und wann anders frei nehmen) aus der ersten vollen Arbeitswoche kam.

So langsam normalisiert sich der neue Ablauf (obwohl ich mit der vielen Fahrerei schon etwas hadere), als Nächstes muss ich da irgendwo, irgendwie Sport einbauen.

Nachmittags und abends, nach gemütlicher langer Kaffeepause im Garten unter dem Baum, räumte ich noch 2 Kisten aus. 2 noch, dann ist immerhin der Zeugs-Keller wieder betretbar und ich kann mich um die diversen Depots allüberall kümmern. Und Schuhe muss ich auch aussortieren, ich hab definitiv zu viele (bevor sich jemand wundert: nahezu alle sind in irgendeiner Form Sport- oder Bergschuhe).

Von engel am 25.06.2021 23:00 • diary
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!