Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Punktlandung

Freitag, Mai 22, 2020

Am Feiertag machten wir eine relativ einsame Tour, die am Ende in einen fürchterlich begangen Grat mündete. Ich hatte mit Betrieb gerechnet, aber was dann da wirklich los war, übertraf alle Befürchtungen (hier der 2. Parkplatz und die Zufahrtstraße des üblichen Startpunkts). Kann halt keiner weg zur Zeit.

Das Knie hatte den Tag ganz gut weggesteckt, aber ich humpelte in der Früh doch erst mal erbärmlich die Treppe runter. Mit der Bewegung wurde das aber schnell besser :-)

Weil ich während der Lektion vom Mittwoch festgestellt hatte, dass mir doch ein paar der Grundlagen, die ich schon mal gehört hatte, entfleucht waren, nahm ich mir nochmal den Grundlagenkurs vor. Eine zündende Idee für die super-duper-Verbesserung vom Tool kam mir nicht, aber eine der Lektionen bescherte mir eine Lösung für eine kleine Unschönheit. Na also :-)

Am Vormittag klingelte das Handy und die Vermittlungslady für den Job bei der Firma in der Umgebung rief an. Wir vereinbarten einen Gesprächstermin am Montag. In der erste Runde bin ich also schon mal drin :-) Und: das ging aber schnell!

Am Abend hatten wir den Vater des besten Allgäuers und seine Freundin zum Grillen eingeladen. Die Nachbarn bauen gerade Garten und Terrasse und nebenan wurden den ganzen Nachmittag Granitsteine geschnitten und/oder mit einer Rüttelmaschine der Boden verdichtet. Uns schwante Übles für den Abend. Aber Punkt 6 hörten die Arbeiter auf und kurz drauf kamen unsere Gäste. Punktlandung! Und so konnte es dann ein netter Abend werden :-)

Von engel am 22.05.2020 23:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!