Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Sonntag, 26.04.2020: Ausweichparken

Freitag, Mai 01, 2020

Der Tag fing schön an und ich wollte laufen, wegen der Wettervorhersage aber nicht weit oder lang, was uns natürlich wieder zum üblichen Hügel für die Kurzrunde brachte. Wir liessen uns Zeit in der Früh und fuhren erst am sehr späten Vormittag nach Humbach. Und da war dann der Parkplatz schon voll!

Nach kurzem Überlegen fuhren wir ein Stück weiter Richtung Weiler und fanden am Forstweg noch einen Platz zum Auto Abstellen. Dann gingen wir den üblichen Weg, liessen den Gipfel aus, flohen am Grat vor Ameisen und legten uns deswegen weiter unten in die Sonne und gingen über die Gebhartshöhe zum Auto zurück. Das war sehr nett und das Knie nahm das alles recht gut mit. Erstaunlicherweise war den ganzen Weg über trotz des überfüllten Parkplatzes kaum mehr los als sonst.

Wir hatten beide die gute alte FZ150 Kameras dabei, weil andauernd nur Klicki-Bilder machen ja auch nix ist. Das war mal wieder nett.


Start in Weiler


Blüten am Wegesrand


Der Schnee geht sichtbar weg


Babyzapfen


Abstieg, die Sonne ist weg

Von engel am 01.05.2020 12:13 • outdoorberg
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!