Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Warten

Samstag, August 18, 2007

Egal was man zu tun hat, warten ist eines der übelsten Dinge überhaupt. Dass ich mich selber absentiert habe, weil Warten im Krankenhaus gar so unproduktiv ist, macht es keineswegs besser, weil mich noch dazu ein latent schlechtes Gewissen plagt. Weggehen, um etwas ‘Sinnvolles’ zu tun, fühlt sich trotzdem an wie im Stich lassen.

Angerufen: ‘... eben in den OP geschoben.’ Jetzt erst? Um sechs, oder besser noch um sieben, soll ich nochmal anrufen. *grmpf* Immerhin ist aber die Steuererklärung bald fertig.

Von engel am 18.08.2007 16:06 • diary

...Du sprichst in Rätseln, aber das darfst Du auch in Deinem Blog.
Allerdings klingt es nicht sonderlich gut.
Hoffe mal es ist alles auf dem Weg zum Guten.

Schade, und ich wollte jetzt auch mal mit einer großen Bergtour a la Engel “protzen” die mir gestern geglückt ist. Fazit: es motiviert ungemein, wenn man einfach wieder zum Auto zurückwandern muss ;-) Da sind nach 2100 hm 100 hm Gegenanstieg keine Frage und machen dann auch kein Problem.

Gute Besserung, für wen es auch immer betrifft bei Euch!

[1] Von Rudi am 19.08.2007 08:39

In Rätseln sprechen ist gut für mich , Rudi, da muss ich mir Gedanken beim Formulieren machen. Aber Danke, es scheint wieder zu werden :-)

Protz doch trotzdem bitte mal, 2100 + 100 Höhenmeter finde ich interessant. Wo denn? Was denn? Gibt es Bilder irgendwo?

[2] Von engel am 19.08.2007 16:53

...na da lass ich mich nicht bitten, auch wenn es auch ein klein wenig das protzen bei mir ist ;-)

http://www.alpic.net/forum/index.php/topic,1103.15.html
dort habe ich die letzte Antwort, quasi als Imitator der Tour angefügt. (hat den Genuss aber keinen Abbruch getan)
Hättest nicht mal Lust auf den xxxxx-Höhenweg (aber wehe Du machst den dann vorher und ohne mich ;-))

[3] Von Rudi am 19.08.2007 18:37

Achwas, protzen ist anders, Rudi ;-)
Aha, also die Loreakopf-Tour. Den Weg da hab ich noch immer nicht auf der Karte beguckt, es klingt aber recht einsam und abgelegen und interessant. Und ganz schön lang!
Welcher Höhenweg? Der Augsburger springt mich bei der Frage an. Jau, der wäre interessant, mit Biwakschachtel und allem was man braucht ;-) Nicht in nächster Zeit, fürchte ich.

[4] Von engel am 20.08.2007 17:17
Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!