Dein Browser kann leider nicht vernünftig mit CSS umgehen. Den Inhalt siehst du, das Design dagegen ist futsch.

Werkstatt-Termin

Donnerstag, November 07, 2019

Wegen der Clio-Reparatur musste ich wieder mit dem Auto fahren. Ich kam wirklich früh los (obwohl ich erst noch das Rocky ins Auto laden musste) und sauste - total ungewohnt - einfach an der Autobahn-Einfahrt vorbei direkt in die Einfahrt zu den Towers. Yay!

Bevor ich das Auto zum Renault fuhr, bastelte ich noch ein wenig am neuen Rechner rum. Daten aussortieren und übertragen und benötigte Programme installieren. Das neue Notebook hat möglicherweise ein Problem, denn es friert gern mal ein. Mal abwarten, ob sich das noch beruhigt, wenn alles up-to-date und das ganze lästige ‘muss-noch-installiert-werden’-Zeug mal durch ist. Momentan wird nach jedem Reboot noch irgendwas nach-installiert. Die Büro-Systeme kommen inzwischen aus Japan (deswegen 6 Wochen Lieferzeit), als sie noch aus Augsburg kamen, war das besser.

Dann fuhr ich zur Werkstatt, lud das Rocky aus und gab das Auto ab. Ich bat darum, es bis 14:30h fertig zu haben, denn dann hätte ich einfach direkt nach der Therapie zur Werkstatt radeln können, aber darauf wollte sich der Meister nicht festlegen. Bis 16:00h, wie ursprünglich ausgemacht, das würde auf jeden Fall klappen. Aber man würde es versuchen.

Am frühen Nachmittag radelte ich zur Therapie. Das Knie ist noch immer recht motzig, aber es wird besser. Die C. beschäftigte sich vor allem damit, die seitlichen Bewegungen, die neuerdings doof sind, zu verbessern. Das tat weh wie üblich, aber danach fühlte sich das Bein besser an. Beweglicher war es allerdings erst mal nicht.

Gerade als ich das Rocky wieder am Tower abstellte, rief die Werkstatt an: das Auto sei fertig. Das traf sich prima. Ich erledigte oben noch ein paar Dinge und radelte dann zur Werkstatt, wo ich dann noch etwas warten musste, weil das Auto noch gewaschen wurde. Ich kam trotzdem früh genug los, um fast ohne Stau über den mittleren Ring zu kommen.

Daheim recherchierte ich noch etwas über Software-Dinge nach, die im Abteilungsmeeting hoch gekommen waren und von denen ich - Elektrotechnik-Ingenieurin, die niemals formal Objekt-Orientes Programmieren gelernt hat - bislang bestenfalls am Rand gehört hatte. So langsam wird die Liste der Dinge, die ich auf meiner Lernliste habe, ganz schön lang. Also es wird nicht langweilig werden :-)

Dann machte ich mir etwas zum Essen und sah dazu eine Folge Lucifer. Und das war es dann. Kino-Pläne und Gymnastik-Pläne fielen alle um, weil ich dann doch immer noch eine Folge sehen wollte. Naja, Faultag und Faulabend, muss auch mal sein und ob Kino oder Serie ist dann ja auch egal.

Von engel am 07.11.2019 23:00 • diary

Name:  

E-Mail:  

URL:  

Angaben merken?

Nachricht bei weiteren Kommentaren?

Reiseberichte

Bücher :-)

Letzte Einträge

Letzte Kommentare


Have fun!